Zur Hauptnavigation springen Zur Suche springen Zum Seiteninhalt springen Zum Footer springen

Restdevisen spenden

Schubladen-Schätze wie alte Münzen und ausländische Währungen sind für uns wertvolle Spenden. Auch Banken können ihre Restdevisen jetzt an die Welthungerhilfe spenden.

Restdevisen Welthungerhilfe
Symbolbild: Zwei Spardosen der Welthungerhilfe, voll mit Geld - umgeben von Geld. © Welthungerhilfe

Egal ob ausländische Münzen und Scheine oder alte Währungen – die Welthungerhilfe nimmt jede Form von Restdevisen als Spende entgegen. Und nicht nur Menschen, die Urlaubsrestgeld oder die letzte D-Mark aus der Schublade loswerden wollen, können spenden, sondern auch Bankfilialen.

1) Restdevisen spenden als Privatperson

Jan Testroet Team Engagement & Online-Marketing

Im Urlaub geht das Ersparte drauf. Das denken wir zumindest. Doch wenn wir genauer hinsehen, ist das nicht die ganze Wahrheit. Denn jeder kennt sie: Die verwaisten Münzen und zerknitterten Scheine in den Ecken der Kramschublade – das Restgeld der Fremdwährungen. Souvenirs aus der Ferne, die hier leider keinen Abnehmer mehr finden? Doch! Denn auch wenn die kleinen Schätze für sich kein Vermögen sind, können sie Großes bewirken. Machen Sie Ihre Restdevisen bei uns ganz einfach zur Kleingeldspende - und damit zu wertvoller Hilfe. Wir schicken sie dorthin, wo sie dringend benötigt wird. 

Abbildung des Infoblatts "Altes Geld zu Spenden machen". Neben dem Text des Infoblatts ist ein Foto von Münzen und Scheinen aus verschiedenen Ländern sowie eine Spendenbüchse mit Welthungerhilfe-Logo zu sehen. Altes Geld zu Spenden machen

Laden Sie hier das Infoblatt zum Thema Restdevisen herunter.

Und so einfach geht's

Packen Sie Ihre Restdevisen einfach in einen Umschlag oder Paket und senden Sie sie an folgende Adresse:

Welthungerhilfe
z. Hd. Iris Aulenbach
Friedrich-Ebert-Str.1
53173 Bonn

Wir tauschen Ihre Devisen aus allen Ländern in Euro um. Ist das nicht mehr möglich, geben wir sie zum Kilopreis ab. In den Projektländern freuen sich die Menschen über Ihre Hilfe.

Häufig gestellte Fragen

Immer wieder erreichen uns Nachfragen dazu, wie mit den Restdevisen verfahren werden soll. Daher haben wir Ihnen hier nun die häufigsten Fragen gesammelt beantwortet:

Kann ich der Welthungerhilfe alte D-Mark und/oder alte Münzen und Banknoten aus den Euroländern schicken?

Ja, alle ursprünglichen Währungen - Hartgeld oder Scheine - können an uns geschickt werden.

Nehmen Sie nicht nur Münzen, sondern auch Banknoten an?

Ja, wir nehmen sowohl Münzen als auch Banknoten. Wir freuen uns auch über Kleingeld – jede Summe hilft.

Muss ich die Restdevisen sortiert schicken?

Nein, die Mühe müssen Sie sich nicht machen. Die Restdevisen werden zu einem späteren Zeitpunkt automatisch sortiert. Einfach alle Restdevisen aus ihrer Sammeldose in einen Umschlag und zur Post damit. Ob Schein oder Münzen, Ihre Spende ist eine große Hilfe.

Bekomme ich eine Spendenquittung für meine Restdevisen?

Leider nein. Für die Spende von Restdevisen können wir leider keine Spendenquittungen ausstellen.

Kann ich die Restdevisen auch woanders abgeben oder muss ich sie zur Zentrale nach Bonn schicken?

Die Restdevisen bitte immer an die Zentrale zu Händen Iris Aulenbach schicken:

Welthungerhilfe e.V.
z.Hd. Iris Aulenbach
Friedrich-Ebert-Str. 1
53173 Bonn

Übernimmt die Welthungerhilfe das Porto?

Nein, wir bekommen täglich mehrere Pakete. Wir können daher das Porto leider nicht übernehmen.

2) Restdevisen spenden als Bank(-Filiale)

Für Banken ist es besonders leicht, sich der Aktion anzuschließen. Wenden Sie sich einfach direkt an unsere Ansprechpartnerin Iris Aulenbach.

Iris Aulenbach Team Engagement & Online Marketing

Gemeinsam mit unserem Partner sprechen wir einen Termin ab, an dem das Geld bei Ihnen in der Filiale abgeholt wird. Das ist für Sie natürlich mit keinerlei Kosten verbunden. Sollten sich bei Ihnen des Öfteren Restdevisen ansammeln, ist auch eine regelmäßige Abholung möglich.

Nachdem die Gelder ausgezählt und verwertet wurden, informieren wir Sie über die Höhe Ihrer Spende und lassen Ihnen gerne postalisch einen individuellen Dank für Ihre Filiale zukommen.

PDF-Download

2019-restdevisen-welthungerhilfe.jpg
Restdevisen als Bank spenden

So lassen sich als Bank(-Filiale) ganz unkompliziert Fremdwährungen für den guten Zweck spenden.

Mehr erfahren

3) Was passiert mit meiner Spende?

Der Erlös der Aktion kommt den Projekten der Welthungerhilfe zugute. Aktuell fördern wir 499 Auslandsprojekte in 36 Ländern weltweit.

Die Welthungerhilfe ist eine der größten privaten Hilfsorganisationen in Deutschland. Sie leistet Hilfe aus einer Hand: Von der schnellen Katastrophenhilfe über den Wiederaufbau bis zu langfristigen Projekten der Entwicklungszusammenarbeit nach dem Prinzip der Hilfe zur Selbsthilfe.

Seit der Gründung im Jahr 1962 wurden mehr als 9.331 Auslandsprojekte mit 3,71 Milliarden Euro gefördert - für eine Welt ohne Hunger und Armut.

Ihre Spende kommt an. Das garantieren wir, denn Ihre Spenden sind die Grundlage unserer Arbeit. Hier erfahren Sie mehr zum Weg der Spende:

Weg der Spende

Erfahren Sie hier, wie und wo Ihre Spende ankommt.

Mehr erfahren
Letzte Aktualisierung 24.03.2020

Das könnte Sie auch interessieren