Zur Hauptnavigation springen Zur Suche springen Zum Seiteninhalt springen Zum Footer springen

loading
Eine Frau hält ein eine große Platte mit geerntetem Getreide in der Hand

Äthiopien

26 aktive Projekte
7,36 Mio. € eingesetzte Mittel in 2021
1.666.000 erreichte Menschen in 2021

Äthiopien ist immer wieder von Hungersnöten bedroht. Die Hungerkrise in den Jahren 1984/1985, bei der fast eine Millionen Menschen umkamen, ist bis heute Sinnbild für humanitäre Notfälle. Regelmäßig wird das Land von schweren Dürren heimgesucht, die Trockenzeiten führen zu Missernten und Viehsterben – eine Ursache für die zunehmenden Wetterextreme ist der Klimawandel. Seit Ende 2020 herrscht im Norden des Landes ein bewaffneter Konflikt zwischen der äthiopischen Armee und der so genannten Volksbefreiungsfront von Tigray (TPLF). Seitdem wurden tausende Menschen getötet, mehrere Millionen sind auf humanitäre Hilfe angewiesen.

Spenden für Äthiopien
Alle Länder

Ausgewählte Projekte

Gesunde Ernährung für Mutter und Kind

In der Amhara-Region in Äthiopien sind viele Kinder chronisch unterernährt. Alemie hat gelernt, wie sie ihre Kinder davor bewahren kann.

Mehr erfahren
Mit dem eigenen Geschäft in eine bessere Zukunft

"Mama Chips" nahm an einer Schulung zur Unternehmensgründung teil - heute ist sie Inhaberin von zwei erfolgreichen Geschäften.

Mehr erfahren

Weitere Projekte in Äthiopien

Mehr und abwechslungsreichere Nahrung

Äthiopien | 2019 – 2023 | Budget: 1.700.000 €
Institutionelle Geber: Amhara Government,BMZ

Wälder schützen – Wüstenbildung stoppen

Äthiopien | 2021 – 2024 | Budget: 1.295.878 €
Institutionelle Geber: BMZ

Lebensgrundlagen erhalten - Viehbestand schützen

Äthiopien | 2021 – 2026 | Budget: 1.627.330 €
Institutionelle Geber: BMZ

Mehr Mädchen mit Schulabschluss

Äthiopien | 2018 – 2023 | Budget: 1.929.913 €
Institutionelle Geber: DFID

Sauberes Wasser – durch Bohrungen wird es erreichbar

Äthiopien | 2015 – 2023 | Budget: 8.800.000 €
Institutionelle Geber: Amhara Government

Trotz hoher Bevölkerungsdichte schonend wirtschaften

Äthiopien | 2018 – 2022 | Budget: 2.903.386 €
Institutionelle Geber: Amhara Government,BMZ

Den Dürren trotzen

Äthiopien | 2022 – 2025 | Budget: 1.185.475 €
Institutionelle Geber: BMZ

Das Wichtigste zuerst: Wasser, Nahrung, Unterkunft

Äthiopien | 2022 – 2024 | Budget: 2.237.419 €
Institutionelle Geber: AA

Lokale Organisationen für die humanitäre Hilfe fit machen

Äthiopien | 2020 – 2023 | Budget: 1.434.708 €
Institutionelle Geber: AA

Leitlinien für Eigentumsrechte endlich umsetzen

Äthiopien | 2021 – 2023 | Budget: 26.750 €
Institutionelle Geber: GIZ

Land for Life - Lobbyarbeit für Landrechte und Landreformen

Äthiopien | 2020 – 2023 | Budget: 476.711 €
Institutionelle Geber: BMZ

Lobbyarbeit für Landrechte

Äthiopien | 2020 – 2023 | Budget: 283.347 €
Institutionelle Geber: GIZ

Aktuelles aus Äthiopien

Publikationen & Material zu Äthiopien

Magazin 4/2022
Das Magazin 04/2022

Titelthema Südsudan: Mit Wissen für ein friedliches Miteinander. Das jüngste Land der Erde ist zugleich eines der ärmsten. Ein mehrjähriger…

Mehr erfahren
2021-factsheet-duerre-in-ostafrika-teaser.jpg
Factsheet: Dürre in Ostafrika

Zahlen und Fakten zu den anhaltenden Dürren in Äthiopien, Kenia und Somalia/Somaliland und den Auswirkungen für die Menschen in der Region. 

Mehr erfahren
2022-zweiseiter-duerre-in-ostafrika-teaser.jpg
Dürre in Ostafrika: Das tun wir vor Ort

Die Welthungerhilfe unterstützt in Kenia, Äthiopien, Somalia und Somaliland Menschen in den am stärksten von Hunger betroffenen Gebieten.

Mehr erfahren