Zur Hauptnavigation springen Zur Suche springen Zum Seiteninhalt springen Zum Footer springen

loading
Vier Mädchen lachen in die Kamera

Mali

14 aktive Projekte
13,22 Mio. € eingesetzte Mittel in 2021
81.000 erreichte Menschen in 2021

Mali ist dreieinhalbmal so groß wie Deutschland, rund 60 Prozent des Landes sind Wüste. Ein Großteil der Bevölkerung lebt im fruchtbaren Süden des Landes. Im Norden versuchen immer wieder islamistische Milizen die Kontrolle zu übernehmen. Die Lebenssituation hat sich seit Ausbruch der Aufstände und der Einmischung islamistischer Gruppen verschlechtert. Vor allem die Bevölkerung im Norden, aber zunehmend auch die Menschen in der Zentralregion leiden unter Gewalt, Einschränkung der Bewegungsfreiheit und unter mangelndem Zugang zur Grundversorgung wie Nahrung, Trinkwasser, Gesundheitsdienste oder Bildung. Seit den 1960er Jahren ist die Welthungerhilfe in Mali aktiv.

Spenden für Mali
Alle Länder

Ausgewählte Projekte

Gewappnet gegen die Folgen des Klimawandels

In Mali sind die Folgen der Klimakrise spürbar. Gemeinsam mit der Welthungerhilfe und ihren Partnern schaffen die Menschen Perspektiven.

Mehr erfahren
Bildung für Frauen, Ernte für alle

Mit neuem Wissen, besserem Saatgut und Mikrokrediten haben Kleinbäuerinnen in Mali jetzt die Chance, eine ganze Region zu verändern.

Mehr erfahren

Weitere Projekte in Mali

Die Basics: Gesunde Nahrung, sauberes Wasser und Hygiene

Mali | 2020 – 2022 | Budget: 1.217.739 €
Institutionelle Geber: GIZ

Tiefere Teiche trocknen nicht aus

Mali | 2020 – 2023 | Budget: 1.852.692 €
Institutionelle Geber: GIZ

Neue Hoffnung: Zukunftsweisende Jobs für die Jugend

Mali | 2022 – 2026 | Budget: 1.430.695 €

Reis und Kartoffelproduktion: Innovationen bekannter machen

Mali | 2019 – 2022 | Budget: 800.134 €
Institutionelle Geber: GIZ

Nothilfe und COVID-19 Aufklärung für Geflüchtete

Mali | 2020 – 2023 | Budget: 3.276.809 €
Institutionelle Geber: AA

Eine Straße bringt die Hoffnung zurück

Mali | 2017 – 2023 | Budget: 10.216.650 €
Institutionelle Geber: KfW

Zugang zu Land für stabile Lebensgrundlagen Geflüchteter

Mali | 2019 – 2022 | Budget: 4.224.845 €
Institutionelle Geber: BMZ

Den Kampf um die Ressourcen entschärfen

Mali | 2020 – 2024 | Budget: 6.030.000 €
Institutionelle Geber: BMZ

Auf der Straße zu wirtschaftlicher Entwicklung

Mali | 2022 – 2025 | Budget: 10.200.800 €
Institutionelle Geber: KfW

Optimale Kombination: gesunde Ernährung und Hygiene

Mali | 2022 – 2023 | Budget: 1.273.390 €
Institutionelle Geber: WFP/PAM

Aktuelles aus Mali

Publikationen & Material zu Mali

2018-factsheet-mali-de-welthungerhilfe.jpg
Factsheet: Welthungerhilfe in Mali

Aufstände, IS, Hunger. Die Lebenssituation in Mali hat sich in den letzten Jahren kontinuierlich verschlechtert. Die Welthungerhilfe ist seit 1968 in…

Mehr erfahren
2022-cover-magazin-02.2022.jpg
Das Magazin 02/2022

Titelthema Krieg verschärft Hunger: Wenn Lebensmittel unerschwinglich werden. Schon vor Beginn des Krieges in der Ukraine stiegen die Preise für…

Mehr erfahren
2015_whi_bewaffnete_konflikte_aus_der_praxis_mali_suedsudan.jpg
Aus der Praxis: Fallstudie 2015

Die Fallstudie ergänzt den Welthunger-Index 2015: Wie hängen Hunger und Krieg in Mali und dem Südsudan zusammen? Lesen Sie dazu "Aus der Praxis"!

Mehr erfahren