Vier Mädchen lachen in die Kamera

Mali

9 aktive Projekte
5 Mio. € eingesetzte Mittel in 2016
76.175 erreichte Menschen in 2016

Mali ist dreieinhalbmal so groß wie Deutschland, rund 60 Prozent des Landes sind Wüste. Ein Großteil der Malier lebt im fruchtbaren Süden des Landes. Im Norden versuchen immer wieder islamistische Milizen die Kontrolle zu übernehmen. Zuletzt 2013. Von den rund 500.000 damals geflüchteten Maliern sind inzwischen rund 200.000 in ihre Heimat zurückgekehrt. Der Rest ist weiterhin auf der Flucht und auf Hilfe angewiesen - 90.000 davon im eigenen Land.Die wirtschaftliche Entwicklung ist seit der Nahrungsmittelknappheit im Bürgerkriegsjahr stabil, wird aber von einem hohen Bevölkerungswachstum - rund 3 Prozent jährlich - herausgefordert. Seit den 1960er Jahren ist die Welthungerhilfe in Mali aktiv.

Ausgewählte Projekte

Mobile Schulen für Nomaden

Mobile Schulen ermöglichen hunderten Kindern in Mali wird den Zugang zu Bildung und damit zu einer besseren Zukunft.

Mehr erfahren

Aktuelles aus Mali

Rang im Welthunger-Index
#94 von 119 Ländern
Der 2017 WHI-Wert für Mali
gravierend> 50 wenig< 9.9
28,6

Der Welthunger-Index (WHI) von Welthungerhilfe und Partnern berechnet einmal jährlich die Ernährungslage eines Landes. Je geringer der WHI-Wert, desto besser der Rang und desto besser die Lage.

Mehr zum Welthungerindex
17,99 Mio. Einwohner (2017)
k.A. Kindersterblichkeit (2017)
k.A. der Bevölkerung ist unterernährt.
Entwicklung des Welthunger-Index
- Score (35,1 in 2008)
51,4 1992
44,2 2000
35,1 2008
28,6 2017

Publikationen & Material zu Mali

2015_unterrichtsmaterial_komm_mit_in_die_wueste.jpg
Komm mit in die Wüste!

Talla ist ein großer Läufer – ständig in Bewegung, auch durch die wilden Wüsten Malis. Das ist spannend, aber auch sehr anstrengend.

Mehr erfahren
2015_whi_bewaffnete_konflikte_aus_der_praxis_mali_suedsudan.jpg
Aus der Praxis: Fallstudie 2015

Die Fallstudie ergänzt den Welthunger-Index 2015: Wie hängen Hunger und Krieg in Mali und dem Südsudan zusammen? Lesen Sie dazu "Aus der Praxis"!

Mehr erfahren
2013_brennpunkt_malis_milliarden_31_2013.jpg
Brennpunkt 31/2013

Mehr als 3 Milliarden Euro hat die internationale Geberkonferenz Mali im Mai zugesagt. Das ist mehr als man erwarten konnte und es macht klar, welche...

Mehr erfahren
Deutsche Welthungerhilfe e. V., Sparkasse KölnBonn IBAN DE15 3705 0198 0000 0011 15, BIC COLSDE33
Newsletter abonnieren

Alle Informationen zu Katastrophen, Projekten und Veranstaltungen aus erster Hand erhalten.