Zur Hauptnavigation springen Zur Suche springen Zum Seiteninhalt springen Zum Footer springen

Ethiopia

Mehr Mädchen mit Schulabschluss

Im sehr traditionellen Norden von Äthiopien konzentriert sich das Programm „Leaving No Girl Behind“ darauf, mehr Mädchen Zugang zu mehr Schulbildung zu verschaffen. Sie verlassen früh die Schule, um zum Familieneinkommen beizutragen oder weil sie sehr früh verheiratet werden. Durch spezielle Trainings soll die Wertschätzung für Mädchen steigen, ihre Chance auf einen Schulabschluss erhöht werden. Sensibilisierung greift aber erst, wenn alle mitmachen: die Familien, Lehrer/innen, Regierungsvertreter/innen und die eigenen Mitarbeiter/innen vor Ort.

Nov 2018 Projektbeginn
Okt 2023 Projektende
486.055 € Projektbudget 2018
1.930.587 € Projektbudget insgesamt
Finanzierungspartner Projekt-ID ETH 1164-18
Deutsche Welthungerhilfe e. V., Sparkasse KölnBonn IBAN DE15 3705 0198 0000 0011 15, BIC COLSDE33
Newsletter abonnieren

Alle Informationen zu Katastrophen, Projekten und Veranstaltungen aus erster Hand erhalten.