Zur Hauptnavigation springen Zur Suche springen Zum Seiteninhalt springen Zum Footer springen

India

Eltern und Regierungsmitarbeiter auf die Schulbank

Die Fehlernährung bei Kindern ist im Bundesstaat Jharkhand die höchste in ganz Indien. Dieses Projekt richtet sich an Stammesgruppen in 20 Dörfern im Bezirk Dumka. Ziel ist es, die Grundschul- und Vorschulbilung von Kindern sowie das Wissen der Dorfbewohner zu Wasser- und Hygienethemen zu verbessern. Dazu werden Eltern, Frauen und Mitarbeiter des Kinderentwicklungsprogramms der indischen Regierung (ICDS) weitergebildet, z.B. in den Bereichen positives Lernen („joyful learning“) und Wachstumskontrolle bei Kindern. Außerdem baut die Welthungerhilfe Handwaschstationen und Gemüsegärten in Schulen.

Juni 2018 Projektbeginn
Aug 2019 Projektende
42.500 € Projektbudget 2018
82.500 € Projektbudget insgesamt
Projekt-ID IND 1353-18
Deutsche Welthungerhilfe e. V., Sparkasse KölnBonn IBAN DE15 3705 0198 0000 0011 15, BIC COLSDE33
Newsletter abonnieren

Alle Informationen zu Katastrophen, Projekten und Veranstaltungen aus erster Hand erhalten.