Zur Hauptnavigation springen Zur Suche springen Zum Seiteninhalt springen Zum Footer springen

India

Zivilgesellschaftliche Organisationen schützen und befähigen

Traditionell sind zivilgesellschaftliche Organisationen (civil society organisations, CSOs) in Indien sehr stark. Das derzeitige politische Klima erschwert ihnen jedoch autonomes und kritisches Arbeiten. Die Welthungerhilfe unterstützt in diesem Projekt landesweit agierende CSOs und konzentriert sich auf zwei Bewegungen, die für das Recht auf den Zugang zu Land, Wald und Wasser kämpfen. Organisationsentwicklung, Aufbau von Kapazitäten bei den Mitarbeiter/innen und die strategische Ausrichtung der Arbeit stehen auf dem Programm.

Jan 2016 Projektbeginn
Juni 2020 Projektende
0 € Projektbudget 2020
382.183 € Projektbudget insgesamt
Themenschwerpunkte
Nothilfe
Landwirtschaft & Umwelt
Ernährung
Wasser & Hygiene
Wirtschaftliche Entwicklung
Stärkung der Zivilgesellschaft
Finanzierungspartner Projekt-ID IND 1329-15
Deutsche Welthungerhilfe e. V., Sparkasse KölnBonn IBAN DE15 3705 0198 0000 0011 15, BIC COLSDE33
Newsletter abonnieren

Alle Informationen zu Katastrophen, Projekten und Veranstaltungen aus erster Hand erhalten.