Zur Hauptnavigation springen Zur Suche springen Zum Seiteninhalt springen Zum Footer springen

loading
Zimbabwe Projekte 2014, Simbabwe projects 2014

Simbabwe

15 aktive Projekte
12,73 Mio. € eingesetzte Mittel in 2018
786.000 erreichte Menschen in 2018

Es ist die Quittung für jahrelanges Misswirtschaften seitens des Staates: Die einst blühende Landwirtschaft Simbabwes ist am Boden. Etliche Farmer hatten auf den Tabakanbau gesetzt und die Getreideproduktion aufgegeben. Im Zuge einer Landreform Ende der neunziger Jahre wurden zudem viele Großbauern enteignet und Ackerflächen neu verteilt. Tausende Landarbeiter verloren ihre Arbeit oder wurden vertrieben. Fruchtbare Nutzflächen lagen zu lange brach. Arbeitslosigkeit und Ernährungsunsicherheit prägen nun den Alltag der Menschen.

Jetzt spenden
Alle Länder

Ausgewählte Projekte

Die Kornkammer wieder füllen

Von der Kleinbäuerin zur erfolgreichen Geschäftsfrau: Mit Hilfe des Agricultural Business Centers hat Fatima Gapa diesen Schritt geschafft.

Mehr erfahren
Neustart mit Küken und Früchten

In Simbabwe leidet ein Drittel der unter Fünfjährigen an Mangelernährung. Die Welthungerhilfe schult Kleinbauern in modernen Anbaumethoden.

Mehr erfahren

Weitere Projekte in Simbabwe

Das ABC der Agricultural Business Centres

Simbabwe | 2018 – 2021 | Budget: 3.333.333 €
Institutionelle Geber: EU

Generalüberholung im landwirtschaftlichen Sektor

Simbabwe | 2018 – 2022 | Budget: 6.666.667 €
Institutionelle Geber: EU

Effizientere Hühnerzucht per App

Simbabwe | 2019 – 2023 | Budget: 3.407.672 €
Institutionelle Geber: EU

Die Rindviecher auf Vordermann bringen

Simbabwe | 2018 – 2022 | Budget: 1.909.161 €
Institutionelle Geber: EU

Lückenschluss zwischen Produzent*innen und Händler*innen

Simbabwe | 2019 – 2021 | Budget: 205.209 €
Institutionelle Geber: Palladium

Mit öffentlichen Toiletten gegen Cholera

Simbabwe | 2019 – 2020 | Budget: 226.209 €
Institutionelle Geber: GIZ

Nötige Mittel stehen im Notfall sofort zur Verfügung

Simbabwe | 2019 – 2020 | Budget: 431.288 €
Institutionelle Geber: UNICEF

Alternativen zu Landwirtschaft und Minenarbeit

Simbabwe | 2016 – 2021 | Budget: 6.593.296 €
Institutionelle Geber: UNDP

Latrinen sind kein Luxus - Hygienestandards für Alle

Simbabwe | 2017 – 2019 | Budget: 1.140.947 €
Institutionelle Geber: UNICEF

EXTRA für die Kleinbauern – Beratungsdienste im ländlichen Raum

Simbabwe | 2014 – 2020 | Budget: 9.654.868 €
Institutionelle Geber: FAO

Smartphone-Apps für bessere Ernährungssicherheit

Simbabwe | 2018 – 2020 | Budget: 541.794 €
Institutionelle Geber: BMZ

‚Hardware‘: Brunnen & ‚Software‘: Hygieneschulungen

Simbabwe | 2019 – 2020 | Budget: 1.046.208 €
Institutionelle Geber: Charity: Water

Aktuelles aus Simbabwe

Rang im Welthunger-Index
#107 von 119 Ländern
Der 2018 WHI-Wert für Simbabwe
gravierend> 50 wenig< 9.9
32,9

Der Welthunger-Index (WHI) von Welthungerhilfe und Partnern berechnet einmal jährlich die Ernährungslage eines Landes. Je geringer der WHI-Wert, desto besser der Rang und desto besser die Lage.

Mehr zum Welthungerindex
16,15 Mio. Einwohner (2018)
5,6% Kindersterblichkeit (2018)
46,6% der Bevölkerung ist unterernährt.
Entwicklung des Welthunger-Index
-3,2 Score (36,0 in 2010)
38,7 2000
39,7 2005
36,0 2010
32,9 2018

Publikationen & Material zu Simbabwe

2019-teaserbild-factsheet-zyklon-idai.jpg
Factsheet Zyklon Idai

Am 14.3.2019 traf der Zyklon Idai auf die südostafrikanische Küste und schlug eine Schneise der Zerstörung in Mosambik, Simbabwe und Malawi. 

Mehr erfahren
Deutsche Welthungerhilfe e. V., Sparkasse KölnBonn IBAN DE15 3705 0198 0000 0011 15, BIC COLSDE33
Newsletter abonnieren

Alle Informationen zu Katastrophen, Projekten und Veranstaltungen aus erster Hand erhalten.