Zur Hauptnavigation springen Zur Suche springen Zum Seiteninhalt springen Zum Footer springen

loading
Duerre in Somaliland 2017 drought in Somaliland 2017

Somalia / Somaliland

7 aktive Projekte
3,86 Mio. € eingesetzte Mittel in 2020
225.000 erreichte Menschen in 2020

Das Leben im ostafrikanischen Land Somalia ist geprägt von Armut, bewaffneter Gewalt, politischer Instabilität und Naturkatastrophen. Etwa 5,9 Millionen Menschen sind auf humanitäre Hilfe angewiesen, rund 2,2 Millionen befinden sich in einer Hungerkrise. Zunehmende Extremwetterperioden – wie Dürren oder Überschwemmungen – verschärfen die Situation. Im Norden Somalias befindet sich der De-Facto-Staat Somaliland, der sich 1991 für unabhängig erklärte, jedoch von der Staatengemeinschaft nie anerkannt wurde. Ein großer Teil der ländlichen Bevölkerung Somalilands leidet an Hunger und Armut. Die Welthungerhilfe unterstützt Menschen bei der Ernährungssicherung, die unter anderem durch klimawandelbedingte Dürreperioden bedroht sind.

Jetzt spenden
Alle Länder

Ausgewählte Projekte

Somalia: Schlimmste Dürre und Not am Horn Afrikas

Somalia ist eines der am stärksten von Dürre betroffenen Länder am Horn von Afrika. Millionen Menschen leiden Hunger, vor allem Kinder.

Mehr erfahren
Dürre hält das Land in Atem

In Somaliland unterstützt die Welthungerhilfe die Menschen beim Kampf gegen den Klimawandel und gesellschaftliche Probleme.

Mehr erfahren
Mit Bäumen und Honig gegen Klimakatastrophe und Hunger

Wie Dörfer in Somaliland hunderttausende Tonnen CO2 mit natürlichen Methoden einlagern.

Mehr erfahren

Weitere Projekte in Somalia / Somaliland

Das Leben an den Klimawandel anpassen

Somalia / Somaliland | 2018 – 2022 | Budget: 3.344.100 €
Institutionelle Geber: BMZ

Vieh- und Weidehirten trotzen Extremwetter

Somalia / Somaliland | 2017 – 2022 | Budget: 675.667 €
Institutionelle Geber: BMZ

Nothilfe für Mensch und Tier

Somalia / Somaliland | 2019 – 2022 | Budget: 5.691.992 €
Institutionelle Geber: AA

Das Rundumpaket für den Neustart in der Landwirtschaft

Somalia / Somaliland | 2019 – 2023 | Budget: 1.000.000 €
Institutionelle Geber: BMZ

Hirtenleben 2.0

Somalia / Somaliland | 2020 – 2023 | Budget: 3.000.000 €
Institutionelle Geber: BMZ

Schulen als Impulsgeber

Somalia / Somaliland | 2021 – 2023 | Budget: 394.986 €
Institutionelle Geber: BMZ

Nach den Heuschrecken die schlimmste Not lindern

Somalia / Somaliland | 2020 – 2022 | Budget: 1.025.065 €
Institutionelle Geber: WFP/PAM

Mit Nahrungsmittelgutscheinen schnell und effektiv helfen

Somalia / Somaliland | 2022 – 2022 | Budget: 1.861.722 €
Institutionelle Geber: WFP/PAM

Aktuelles aus Somalia / Somaliland

Publikationen & Material zu Somalia / Somaliland

2022-zweiseiter-duerre-in-ostafrika-teaser.jpg
Dürre in Ostafrika: Das tun wir vor Ort

Die Welthungerhilfe unterstützt in Kenia, Äthiopien, Somalia und Somaliland Menschen in den am stärksten von Hunger betroffenen Gebieten.

Mehr erfahren
2021-factsheet-duerre-in-ostafrika-teaser.jpg
Factsheet: Dürre in Ostafrika

Zahlen und Fakten zu den anhaltenden Dürren in Äthiopien, Kenia und Somalia/Somaliland und den Auswirkungen für die Menschen in der Region. 

Mehr erfahren
2020-teaser-magazin-1.jpg
Das Magazin 1/2020

Titelthema Somaliland: Für nomadische Hirtenfamilien wird es durch Wetterextreme immer schwieriger, ihre Lebensform aufrechtzuerhalten. Die...

Mehr erfahren