Zur Hauptnavigation springen Zur Suche springen Zum Seiteninhalt springen Zum Footer springen

loading
Syrien/Türkei

Lebensmittelgutscheine lindern Not

Projektstatus laufend
Themenschwerpunkt
Nothilfe
Kerstin Bandsom Team Communications

„Bei einem Luftangriff wurde ich schwer verletzt – beide Arme mussten amputiert werden. Seitdem kann ich meine Familie kaum noch versorgen,“ erzählt Obeida Yousef. Er sitzt mit seinem kleinen Sohn in einem Gemüsegarten in Idlib, wo die Familie jetzt lebt. Früher arbeitete Obeida Yousef als Bauer im ländlichen Teil Aleppos, bis der Syrien-Krieg das Leben des 40-Jährigen komplett umwarf. Der Luftangriff zerstörte auch sein Haus – die Familie musste in einen anderen Landesteil flüchten.

Hilfe für Idlib und Aleppo

Die Welthungerhilfe und ihre lokale Partnerorganisation IhsanRD unterstützen sie beim schwierigen Neuanfang. „Wir bekommen Gutscheine. Das hilft sehr dabei, meine Familie zu ernähren. Doch ich habe Angst vor der Zukunft. Ich wünsche mir sehr, dass der Krieg bald zu Ende ist.“ Millionen Syrer mussten ihre Heimat, ihr Haus und ihre Arbeit zurücklassen; viele von ihnen auch geliebte Menschen. Es bleibt nur die Flucht ins Ungewisse.

Grafik: In Syrien erreichte Menschen 2017.

In den syrischen Verwaltungsbezirken Idlib und Aleppo identifizieren die Welthungerhilfe und ihre Partnerorganisationen People in Need und IhsanRD diejenigen Geflüchteten, die besonders auf Hilfe angewiesen sind. Sie erhalten Gutscheine für Lebensmittel, Saatugut und Gartenwerkzeuge oder Hilfspakete mit z.B. Reis, Linsen, Öl und Kichererbsen sowie Hygiene-Artikeln. 

Geflüchtete erzählen ihre Geschichten

Die Welthungerhilfe ist seit 2012 in Syrien tätig, um Überleben zu sichern und die Menschen in ihrer schwierigen Lebenssituation zu unterstützen.

So hilft die Welthungerhilfe in Idlib und Aleppo
Brot für syrische Familien
Brot für syrische Familien

Der Krieg hat Menschen wie Obeida Yousef, Zahida Khleef und ihre Kinder in unfassbare Situationen gebracht. Die Welthungerhilfe und ihre Partner unterstützen sie dabei, ihre Familien zu ernähren und wieder Hoffnung zu sehen.

(Projekt: SYR 1047)

Das könnte Sie auch interessieren

Deutsche Welthungerhilfe e. V., Sparkasse KölnBonn IBAN DE15 3705 0198 0000 0011 15, BIC COLSDE33
Newsletter abonnieren

Alle Informationen zu Katastrophen, Projekten und Veranstaltungen aus erster Hand erhalten.