Bericht: Brunch in Düsseldorf

Großer Welthungerhilfe-Brunch im Maritim Hotel

Mehr als 25.000 € Spendenerlös für Projekt in Madagaskar

Der fünfte große Familienbrunch zugunsten der Welthungerhilfe fand im Düsseldorfer Maritim Hotel statt.

Bereits zum fünften Mal fand der große Familienbrunch in Düsseldorf statt und traf auch in diesem Jahr wieder auf Begeisterung bei Groß und Klein. Das vielfältige Bühnenprogramm, moderiert von Christian Zeelen, sorgte für ein rundum gelungenes Event. Neben dem Uhu-Orchester, traten die Sängerinnen Anke Johansen und Sua Amoa auf. Die kleineren Gäste wurden im Foyer von einem Zauberer, beim Kinderschminken oder am Kicker bespaßt. Besonderes Highlight war die große Tombola, bei der die Gäste u.a. eine Flugreise nach Dubai und andere tolle Preise gewinnen konnten.

Möglich gemacht wurde dieses besondere Event wieder durch Gastgeber Jens Vogel (Direktor Maritim-Hotel), der Stadt Düsseldorf und dem städtischen Berufskolleg Bachstraße. Auch Oberbürgermeister Thomas Geisel war vor Ort und zeigte seine Begeisterung über das langjährige Engagement des Düsseldorfer Freundeskreises für die Projekte der Welthungerhilfe. Insgesamt wurden durch den Verkauf der Eintrittskarten und dem Losverkauf mehr als 25.000 € für das vom Freundeskreis Düsseldorf unterstützte Projekt in Madagaskar eingenommen.

Spenden für Madagaskar

Unter dem Motto „Düsseldorf reicht die Hand“ setzt sich der Düsseldorfer Freundeskreis für das Welthungerhilfe Projekt „Pfeffer, Zimt und Nelken“ im Südosten von Madagaskar ein. 

Madagaskar könnte ein reiches Land sein, wäre die viertgrößte Insel der Welt nicht von Korruption und Misswirtschaft geplagt. Sieben von zehn Menschen leben unterhalb der Armutsgrenze. Jeder zweite leidet an Mangelernährung. Mit ihrem Projekt im Südosten Madagaskars will die Welthungerhilfe den Teufelskreis von Armut und Umweltzerstörung durchbrechen. 

Mehr über das Projekt

Kontakt
Christian Rengier

Christian Rengier

Referent

+49 228-22 88 616

Spendenkonto

Deutsche Welthungerhilfe 
Sparkasse KölnBonn

IBAN: DE15370501980000001115
BIC: COLSDE33

Verwendungszweck
"Rock gegen Hunger"

Aktuelle Berichte aus Düsseldorf

Blue Steam rocken die Bühne bei Rock gegen Hunger

Rund 15.000 € Spenden für Madagaskar

Die Kunstauktion von Artgate Consulting und dem Düsseldorfer Freundeskreis der Welthungerhilfe in der Neusser Langen Foundation hat am Freitag einen Erlös von 168.550 Euro für eine Welt ohne Hunger...

Grand Départ

Unterstützung für die Welthungerhilfe zum Auftakt der Tour de France 2017

Anfang Juli startete die Tour de France in Düsseldorf. Mit dabei: die Welthungerhilfe als offizieller Charity-Partner. Anlässlich des großen Radrennens konnten zahlreiche Spenden gesammelt werden.