Anstehende Termine

Veranstaltungskalender

Benefizkonzerte, politische Diskussionen, Kunst und Kultur: Erfahren Sie hier alles über Veranstaltungen von und mit der Welthungerhilfe. Wir freuen uns auf zahlreiche Begegnungen!

Welthungerhilfe auf der Grünen Woche 2018
- // Berlin

Welthungerhilfe auf der Grünen Woche 2018

Veranstaltung

Unter dem Motto „Eine Chance auf Heimat für Mensch und Tier“ schaffen WWF Deutschland und die Welthungerhilfe auf der Grünen Woche Berlin den Einstieg in eine geplante projektorientierte Zusammenarbeit.

Im Rahmen ihrer gemeinsamen Standpräsenz in der BMZ-Halle der IGW werden im ersten Schritt die Besucher aktiv um Ihre Ideen und Wünschen für eine bessere und gerechtere Welt gebeten. Eine große Weltkugel mit zwei Meter Durchmesser bietet Platz für jede Menge Besucher-Anregungen, wie Mensch und Tierwelt im Einklang miteinander auskommen können. Jeder auf der Weltkugel hinterlassene Wunsch ist dabei gleichzeitig ein Gewinnspiel-Los auf eine Wochenendreise für zwei Personen zum WWF-Projekt Königsstuhl auf der Insel Rügen.

Kriege, Hungerkrisen führen genauso wie der globale Erderhitzung nicht nur zu immer größeren Vertreibungen von Menschen aus Ihrer Heimat, auch der Lebensraum der Tierwelt wird durch Raubbau an der Natur und die Folgen der Erderhitzung zunehmend eingeschränkt.

WWF und Welthungerhilfe möchten in diesem Projekt zukünftig aufzeigen, wie im Miteinander Mensch und Tier Heimat finden und behalten können.

Die Welthungerhilfe wird im Rahmen des Bühnenprogramms der BMZ-Halle zudem am Donnerstag, den 24. Januar um 14 Uhr eine Impulsaktion mit dem Titel „Wear a bathrobe - wear a smile!“ beitragen.

Veranstaltungsort:

Internationale Grüne Woche 2018
Messedamm
14055 Berlin

http://www.gruenewoche.de

Welthungerhilfe auf der Grünen Woche 2018
Termin teilen



Till Demtroeder, Dr. Till Wahnbaeck, Howard Carpendale, Bärbel Schäfer ©Fotocredit: Welthungerhilfe / David Klammer
// Köln

Benefizkonzert "Wenn nicht wir." Howard Carpendale

Konzert: Howard Carpendale, Semmel Concerts

Gemeinsam mit dem Tourneeveranstalter Semmel Concerts initiiert Howard Carpendale die Aktion „WENN NICHT WIR.“ zugunsten der Welthungerhilfe im Rahmen seiner gleichnamigen Deutschlandtournee. Am 28. Februar 2018 gibt der Sänger in der Lanxess Arena in Köln ein Benefizkonzert, bei dem ein Teil der Einnahmen an die Hilfsorganisation gespendet wird.

Wie Howard Carpendale betonte: „815 Millionen Menschen hungern weltweit, alle zehn Sekunden stirbt ein Kind an den Folgen von Mangel- und Unterernährung. WENN NICHT WIR. hier in Deutschland können es schaffen das zu ändern!“ Der Sänger stellte die Aktion zusammen mit der TV-Journalistin Bärbel Schäfer und dem Schauspieler Till Demtroeder auf einer Pressekonferenz in Köln vor. Die drei Prominenten engagieren sich schon seit vielen Jahren für die Welthungerhilfe und deren Projekte.

"Eine Welt ohne Hunger ist möglich"

Dr. Till Wahnbaeck, Vorstandsvorsitzender der Welthungerhilfe, freut sich über die prominente Unterstützung beim Kampf gegen den weltweiten Hunger. „Eine Welt ohne Hunger ist möglich. Dort wo Kinder eine Schulbildung bekommen, Frauen mehr Rechte haben und Kleinbauern Zugang zu lokalen Märkten haben, geht der Hunger zurück. Die Kindersterblichkeit hat sich seit der Jahrtausendwende halbiert!“ 

Mit über 50 Millionen verkauften Tonträgern, 17 Top-10- Alben und etlichen Auszeichnungen zählt Howard Carpendale zu den erfolgreichsten Musikern im deutschsprachigen Raum. Seit 2014 engagiert sich der gebürtige Südafrikaner für die Welthungerhilfe.

Mehr zum Thema

Veranstaltungsort:

Lanxess Arena
Willy-Brandt-Platz
50679 Köln

Till Demtroeder, Dr. Till Wahnbaeck, Howard Carpendale, Bärbel Schäfer ©Fotocredit: Welthungerhilfe / David Klammer
Till Demtroeder, Dr. Till Wahnbaeck, Howard Carpendale und Bärbel Schäfer haben die Aktion "WENN NICHT WIR!" auf einer Pressekonferenz vorgestellt. ©Fotocredit: Welthungerhilfe / David Klammer
Termin teilen



- // Eisenach

Eine Stunde gegen den Hunger

1 Stunde gegen den Hunger: SBSZ Ludwig Erhard

Innerhalb unseres Schüleraustauschs mit der französischen Partnerschule Lycée René Cassin laufen wir für Völkerverständigung.

Wir arbeiten dieses Schuljahr am Projekt: Aus der Schule auf den internationalen Arbeitsmarkt.

Veranstaltungsort:

Eisenach
Palmental
99817 Eisenach

http://www.sbsz-eisenach.de

Termin teilen



bis
Kontakt
Informationsstelle

Informationsstelle

Telefon:
+49 228-2288 127

Aktionsideen gesucht?
Grafik Aktionsideen gegen Langeweile

Sie möchten eine eigene Aktion auf die Beine stellen? Sie brauchen noch Ideen?

Hilfreicher Blog: 10 Tipps