Zur Hauptnavigation springen Zur Suche springen Zum Seiteninhalt springen Zum Footer springen

Simone Pott

Head of CommunicationsTeam Communications

Telefon: +49 228 2288-132

Alle Artikel von Simone Pott

Gruppenfoto von demonstrierenden Personen von verschiedenen Hilfsorganisationen. Im Hintergrund das Kanzleramt und ein großer aufblasbarer Rotstift.
NGOs kritisieren Kürzungspläne der Bundesregierung für internationale Zusammenarbeit

Über 30 NGOs warnen: „Kürzungen bedrohen bereits erzielte Erfolge”

Mehr erfahren
Evin, 23, erntet mit ihrem kleinen Sohn selbst angebaute Tomaten im Irak
Welthungerhilfe stellt Jahresbericht 2023 vor

Geplante Haushaltskürzungen der Ampelregierung sind das falsche Signal, bisherige Erfolge bei der Hungerbekämpfung sind in Gefahr

Mehr erfahren
Marlehn Thieme, Präsidentin der Welthungerhilfe und Mathias Mogge, Generalsekretär der Welthungerhilfe sprechen bei einer Pressekonferenz
Einladung zur Pressekonferenz: Jahresbericht 2023 und aktueller Ausblick

Am 16. Juli veröffentlicht die Welthungerhilfe ihren Jahresbericht für 2023.

Mehr erfahren
Frau auf einem Feld, auf dem Hülsenfrüchte wachsen. Das als Titelbild dienende Motiv ist türkis eingefärbt und mit dem Logo des "Kompass 2024" versehen.
Kompass 2024: Bericht zur deutschen Entwicklungspolitik

Trendwende bei Entwicklungshilfe gefordert: Globale Herausforderungen verlangen stabile Finanzierung statt Kürzungen

Mehr erfahren
Grafik mit der Aufschrift "Kompass 2024"
Kompass 2024: Einladung zur Pressekonferenz

Welthungerhilfe und terre des hommes stellen am 26. Juni 2024 den „Kompass 2024 zur Wirklichkeit der deutschen Entwicklungspolitik“ vor

Mehr erfahren
Geflüchtete tragen Tüten mit Fladenbrot von einer Verteilung.
UNHCR-Flüchtlingszahlen: Statement von Mathias Mogge

„Wir dürfen bei der Suche nach tragfähigen Lösungen für die vielen Kriege und bewaffneten Konflikte nicht nachlassen“, mahnt Mathias Mogge.

Mehr erfahren
Foto aus einem Konferenzraum der Welthungerhilfe. Ruth Wennemar und Ulrich Schlenker schauen im Vordergrund in die Kamera, im Hintergrund unterhält sich eine Personengruppe.
Welthungerhilfe führt Corporate Newsroom ein

Mit effizienter Kommunikation besser aufgestellt im Kampf gegen den Hunger

Mehr erfahren
Dürre in Kenia: Eine Frau steht auf einem Feld, im Hintergrund sieht man totes Vieh.
UN-Klimaverhandlungen in Bonn: Mehr Geld für Klimaschäden nötig

Angesichts dramatisch zunehmender Extremwetterereignisse ist mehr Geld für Klimaschäden nötig, fordert die Welthungerhilfe

Mehr erfahren
Gruppenfoto mehrerer Dutzend Menschen von verschiedenen Hilfsorganisationen auf einem Platz in Berlin. Sie stehen vor einem großen Transparent mit der Aufschrift „Kein Rotstift bei Etats für Entwicklungszusammenarbeit und Humanitäre Hilfe“.
Protestaktion gegen Budget-Kürzungen der Bundesregierung

Bündnis #Luftnachoben: 25 NGOs, darunter die Welthungerhilfe, kritisieren geplante Kürzungen bei Etat für Entwicklungszusammenarbeit

Mehr erfahren
Verschiedene Lebensmittel in Schüsseln auf einem Markt in Uganda
Politik gegen Hunger: Dem Kampf gegen den Hunger eine Stimme geben

Internationale zivilgesellschaftliche Konferenz stellt das Menschenrecht auf Nahrung in den Mittelpunkt der Hungerbekämpfung

Mehr erfahren
Vier Personen, zwei von ihnen in Uniformen von Hilfsorganisationen, in einem Flüchtlingslager in Syrien. Die Umgebung besteht aus provisorischen Unterkünften, die mit blauen und weißen Planen bedeckt sind.
Statement: Brüsseler Konferenz zur Zukunft Syriens

Welthungerhilfe fordert Einsatz bereits zugesagter Geldmittel und mehr Bemühungen zur langfristigen Lösung des Konfliktes in Syrien

Mehr erfahren
NGOs fordern Handeln angesichts der israelischen Offensive auf Ost-Rafah

6 humanitäre Organisationen, darunter die Welthungerhilfe, unterzeichnen Erklärung an die Bundesregierung

Mehr erfahren