Zur Hauptnavigation springen Zur Suche springen Zum Seiteninhalt springen Zum Footer springen

loading
Verschiedene regionale und Überregionale deutsche Tageszeitungen

Pressemitteilungen

Ergebnisse von
Haiti: Zehn Jahre nach dem Erdbeben

Dass BEH berichtet im Rahmen einer Diskussionsveranstaltung am 09.01. in Berlin über die kurz- und langfristige Wirkung der Hilfe in Haiti.

Mehr erfahren
Neues Vorstandsmitglied bei der Welthungerhilfe

Susanne Fotiadis leitet den Bereich Marketing und Kommunikation

Mehr erfahren
100.000 € Soforthilfe für Flüchtlinge in Nordsyrien

Etwa 235.000 Menschen sind nach neuen Angriffen in Nordsyrien in den vergangenen zwei Wochen geflohen. Die Welthungerhilfe stellt 100.000 Euro...

Mehr erfahren
Aufnahmeländer dürfen nicht im Stich gelassen werden

Die Welthungerhilfe ewartet vom 1. Globalen Flüchtlingsforum in Genf, dass Aufnahmeländer zukünftig bessere Unterstützung erhalten.

Mehr erfahren
"Wir brauchen langfristige Perspektiven für die Flüchtlinge"

Beim NATO-Gipfel in London beraten einige Staats- und Regierungschefs über Syrien. Die Welthungerhilfe fordert Perspektiven für Flüchtlinge.

Mehr erfahren
Wechsel im Präsidium der Welthungerhilfe

Dr. Bernd Widera ist neuer Schatzmeister der Welthungerhilfe.

Mehr erfahren
Klimawandel, Korruption und Unruhen verschärfen den Hunger in Haiti

35 Prozent der haitianischen Bevölkerung sind schon jetzt dringend auf Nahrungsmittelhilfe angewiesen.

Mehr erfahren
Rock gegen Hunger 2019 in Düsseldorf

Das war Rock gegen Hunger 2019 in Düsseldorf! From DUS till Dawn ist beste Unternehmensband der Stadt. Über 25.000 € sind zusammengekommen.

Mehr erfahren
Nordsyrien: Humanitäre Hilfe für Zivil­bevölkerung ausweiten

Bündnis Entwicklung Hilft fordert ungehinderten humanitären Zugang.

Mehr erfahren
Kongo: Hunderttausende in Not

Die Menschen, die aus der Provinz Ituri in der D.R. Kongo geflohen sind, brauchen dringend Nahrung, Wasser, Unterkunft und Medikamente.

Mehr erfahren
Welthunger-Index 2019: Klima­wandel verschärft Hunger

Der WHI 2019 zeigt, dass der Klimawandel die Ernährungslage in den Ländern verschlechtert, die ohnehin von Hunger und Armut betroffen sind.

Mehr erfahren
Nordsyrien: Zehntausende auf der Flucht

Das Bündnis Entwicklung Hilft warnt vor einer Zuspitzung der humanitären Lage durch die türkische Bodenoffensive in Nordsyrien.

Mehr erfahren
Deutsche Welthungerhilfe e. V., Sparkasse KölnBonn IBAN DE15 3705 0198 0000 0011 15, BIC COLSDE33
Newsletter abonnieren

Alle Informationen zu Katastrophen, Projekten und Veranstaltungen aus erster Hand erhalten.