Zur Hauptnavigation springen Zur Suche springen Zum Seiteninhalt springen Zum Footer springen

Vorfreude ist die schönste Freude - besonders vor Weihnachten!

Um euch das Warten auf das Fest der Liebe ein wenig zu versüßen, haben wir uns etwas Besonderes einfallen lassen.

Vom 1. bis zum 24. Dezember werden sie auf ihrem Instagram-Kanal täglich ein Türchen für euch öffnen. Dabei könnt ihr euch auf spannende und informative Posts rund um die Themen Reiten, Pferde und die Welthungerhilfe freuen. Als Highlight wird es zwischendurch kleine Verlosungen geben, lasst euch überraschen!

Um kein Türchen des Adventskalenders zu verpassen, folgt einfach @reitengegendenhunger auf Instagram.

Wer sind wir?

Christian Rengier Team Engagement & Online Marketing

Engagement beginnt mit neuen Ideen – das beste Beispiel ist die Initiative "Reiten gegen den Hunger", die in der Welt des Pferdesports mit verschiedenen Charity-Aktionen Spenden für die Welthungerhilfe sammelt. Bereits seit 2012 engagieren sich die beiden GründerInnen Gudrun Bauer (Bauer Media Group) und Ullrich Kasselmann (Veranstalter des Turniers Horses & Dreams und Inhaber der Performance Sales International GmbH) für den guten Zweck.

Was tun wir?

Auf einigen der bekanntesten und traditionsreichsten Reitveranstaltungen Deutschlands werden seit Jahren im Rahmen der Initiative Parkour-Challenges, Charity-Events, Verlosungen, Versteigerungen und andere spannende Aktionen zugunsten der Welthungerhilfe durchgeführt. So konnten beispielsweise am diesjährigen Longines Balve Optimum unter anderem durch die Versteigerung eines Stutenfohlens 40.000 € an Spenden erzielt werden.

Horse & Classic in Schenefeld Veranstaltungen

Aktuelle Events zum Thema "Reiten gegen den Hunger".

Aber auch außerhalb des Turnierplatzes lassen sich Reitsportler*innen, Influencer*innen, Stars und Reitsportfans immer wieder neue kreative Ideen einfallen, um auf die Initiative aufmerksam zu machen und Spendengelder zu sammeln. Unter anderem auch auf dem Hof Bettenrode, wo im April 2020 die Idee entstand, eine Baumallee anzulegen: Jeder Baum wird an einen „Baumpaten“ verkauft und der Erlös findet zu 100% seinen Weg zur Welthungerhilfe. 

Ihr habt selbst eine verrückte Idee, um Gutes zu tun oder wollt Reiten gegen den Hunger unterstützen? Hier könnt ihr sie umsetzen oder euch Ideen holen!

Warum tun wir das?

Erfahre mehr über die Projekte und die Menschen die wir mit Reiten gegen Hunger unterstützen.

Perspektiven nach der Flucht

Im Libanon erhalten geflüchtete syrische Frauen eine Ausbildung, damit sie ihr selbstständiges Kleinunternehmen aufbauen können.

Mehr erfahren
Vom Tagelöhner zum erfolgreichen Landwirt

Seit Kleinbauer Bude Rawat das Konzept der nachhaltigen integrierten Landwirtschaft anwendet, muss er nicht mehr als Tagelöhner arbeiten.

Mehr erfahren
Ebola, Krieg und Hunger

Die DR Kongo erlebt den schlimmsten Ausbruch von Ebola in der Geschichte des Landes. So unterstützt die Welthungerhilfe vor Ort.

Mehr erfahren

Wer unterstützt uns?

Gudrun Bauer und die Bauer Media Group unterstützen die Welthungerhilfe bereits seit Jahren und lernten auf Reisen persönlich einige Projekte der Welthungerhilfe kennen. Auch Isabell Werth und die deutschen Dressurreiter*innen unterstützen Reiten gegen den Hunger unter anderem mit einem eigenen Projekt zugunsten von Kleinbäuer*innen und Viehhiert*innen in Äthiopien.

Dr. Ursula von der Leyen bei der "Turnier der Sieger"-Veranstaltung in Münster. © Welthungerhilfe

Ganz großartig setzen sich für die Initiative aus dem Herzen des Reitsports auch unsere langjährigen Fördernden und Turnierveranstaltenden ein. Ohne das Engagement von Ulli Kasselmann (Horses & Dreams), Rosalie von Landsberg-Velen (Balve Optimum), Christoph Hess (Bettenröder Dressurtage) oder Julia Becker und Henrik Snoek vom Turnier der Sieger in Münster wäre die Arbeit von Reiten gegen den Hunger undenkbar.

Und auch auf Instagram wird fleißig Gutes getan. So engagieren sich beispielsweise die promintenten Influencer*innen @woelbchen, @luisamerkentrup@ah.lillebror oder @lauri842 für Projekte der Welthungerhilfe.

Mit PikeurEskadron, Stübben, Equiva und zahlreichen weiteren Profis in Sachen Pferdebedarf sind auch viele Unternehmen im gemeinsamen Kampf gegen Hunger und Armut aktiv.

#FeelGlück - Moderator Florian Ambrosius bei Reiten gegen den Hunger
#FeelGlück - Moderator Florian Ambrosius bei Reiten gegen den Hunger
Wie kann ich helfen?

Du möchtest selbst aktiv werden und weißt nicht wie? Es gibt einige Möglichkeiten, sammle auf deinem nächsten Turnier Spenden für unsere Initiative, lass dir deine nächste Turnierteilnahme von Freund*innen und Verwandten sponsern oder werde Botschafter*in für Reiten gegen den Hunger!

Du möchtest mehr erfahren?

Die wichtigsten Antworten auf deine Fragen findest du in unseren „Reiten gegen den Hunger“-FAQ:​

Zu den FAQs

Bankverbindung

Deutsche Welthungerhilfe e. V.
Sparkasse KölnBonn
IBAN DE15 3705 0198 0000 0011 15
BIC COLSDE33

DZI Spendensiegel

Das DZI Spenden-Siegel bescheinigt der Welthungerhilfe seit 1992 den effizienten und verantwortungsvollen Umgang mit den ihr anvertrauten Mitteln.

Die Welthungerhilfe ist beim Finanzamt als gemeinnützige Organisation anerkannt und von der Körperschaftssteuer befreit. Umsatzsteuer-Identifikationsnummer: DE812801234.