Arbeitskreis Welternährung

Der Arbeitskreis Welternährung fördert regelmäßigen Austausch zwischen Politik, Hilfsorganisationen und Wissenschaft zu Fragen der Ernährungssicherung.

Das Bundesministerium für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung (BMZ) und das Bundesministerium für Ernährung, Landwirtschaft und Verbraucherschutz (BMELV) organisieren den „Arbeitskreis Welternährung“. Gemeinsam mit anderen Organisationen, die sich für die Hungerbekämpfung stark machen, nimmt die Welthungerhilfe regelmäßig an den Treffen teil. Der Arbeitskreis ermöglicht Fachdiskussionen und einen inhaltlichen Austausch zwischen Politik, Nichtregierungsorganisationen und Wissenschaft zu grundsätzlichen Fragen der internationalen Ernährungssicherung.

Letzte Aktualisierung 17.01.2018

Das könnte Sie auch interessieren

Deutsche Welthungerhilfe e. V., Sparkasse KölnBonn IBAN DE15 3705 0198 0000 0011 15, BIC COLSDE33
Newsletter abonnieren

Alle Informationen zu Katastrophen, Projekten und Veranstaltungen aus erster Hand erhalten.