Koordinierungsausschuss Humanitäre Hilfe

Der Koordinierungsausschuss Humanitäre Hilfe ist das zentrale Gesprächs- und Abstimmungsforum zwischen der Bundesregierung, Nichtregierungsorganisationen sowie weiteren Institutionen mit Bezug zur humanitären Hilfe.

Der Koordinierungsausschuss Humanitäre Hilfe trifft sich seit seiner Gründung im Jahr 1994 regelmäßig. Die Zusammenkünfte und Sondersitzungen, bei denen auch Vertreter der Welthungerhilfe teilnehmen, finden im Auswärtigen Amt oder bei einem der Mitglieder des Ausschusses statt. Bei den Treffen stimmen die Akteure über Hilfsmaßnahmen in konkreten Krisen ab und sie tauschen sich regelmäßig zu Themen wie Qualität, Kohärenz, Katastrophenvorsorge und internationale Koordinierung in der humanitären Hilfe aus. Ziel des Koordinierungsausschusses ist es, die von seinen Mitgliedern geleistete oder geförderte humanitäre Hilfe im Sinne der Bedürftigen zu optimieren. Zur Website

Letzte Aktualisierung 17.01.2018

Das könnte Sie auch interessieren

Deutsche Welthungerhilfe e. V., Sparkasse KölnBonn IBAN DE15 3705 0198 0000 0011 15, BIC COLSDE33
Newsletter abonnieren

Alle Informationen zu Katastrophen, Projekten und Veranstaltungen aus erster Hand erhalten.