Zur Hauptnavigation springen Zur Suche springen Zum Seiteninhalt springen Zum Footer springen

Aktionsgruppe Artikel 25

Mitglieder aus Wolfenbüttel setzen sich für Menschenrechte ein

Die Mitglieder der AG Artikel 25
Die Mitglieder der AG Artikel 25 setzen sich für die Einhaltung der Menschenrechte ein. © Welthungerhilfe
Iris Aulenbach Team Engagement & Online Marketing


Die Aktionsgruppe Artikel 25 träumt von einer Welt, in der die Menschenrechte eingehalten werden. Deshalb liegt der Gruppe auch der Artikel 25 der Allgemeinen Erklärung der Menschenrechte besonders am Herzen. Darin heißt es: „Jeder Mensch hat Anspruch auf eine Lebenshaltung, die seine und seiner Familie Gesundheit und Wohlbefinden, einschließlich Nahrung, Kleidung, Wohnung, ärztlicher Betreuung und der notwendigen Leistungen der sozialen Fürsorge gewährleistet“. Die Aktionsgruppe unterstützt die Welthungerhilfe, indem sie die Erlöse ihrer Verkäufe von eigenen gebrauchten Gegenständen auf Flohmärkten und auf Internetverkaufsplattformen der WHH spendet. 

Wolfenbütteler Aktionsgruppe "Artikel 25" hilft 

In ihrer aktuellen Aktion „Ein paar Stunden gegen den Hunger“ verarbeitet die Aktionsgruppe umgestürzte Bäume und Baumkronen zu Brennholz und verkauft diese für den guten Zweck

Die Mitglieder der Aktionsgruppe „Artikel 25“ sind im Landkreis Wolfenbüttel aktiv und suchen noch Gleichgesinnte.

Mitmachen oder Material bestellen?

Bestellen Sie bei uns nützliche Dinge für Ihre Aktion: Buttons, Magnete, Aufkleber, Poster, Absperrband...

Natürlich unterstützen wir Sie auch, wenn Sie eine Aktionsgruppe gründen oder einer bestehenden Aktionsgruppe beitreten möchten.

Bestellen Sie Aktions-material per E-Mail: aktionsgruppen@welthungerhilfe.de

Letzte Aktualisierung 05.09.2017

Das könnte Sie auch interessieren

Deutsche Welthungerhilfe e. V., Sparkasse KölnBonn IBAN DE15 3705 0198 0000 0011 15, BIC COLSDE33
Newsletter abonnieren

Alle Informationen zu Katastrophen, Projekten und Veranstaltungen aus erster Hand erhalten.