Zur Hauptnavigation springen Zur Suche springen Zum Seiteninhalt springen Zum Footer springen

AG Oberhausen

Mit viel Spaß und guten Ideen engagiert die Aktionsgruppe Oberhausen sich für die Welthungerhilfe

Flomarkt-Stand der Aktionsgruppe Oberhausen
Die Aktionsgruppe Oberhausen sammelt Spielsachen und Haushaltswaren. Diese werden zugunsten der Welthungerhilfe verkauft © Welthungerhilfe

1980 fing alles an: Eine Gruppe von 15 Jugendlichen verkaufte Glühwein. Mit ihren Einnahmen wollten sie Gutes tun. Sie entschieden sich, das Geld der Welthungerhilfe zu spenden. Das Engagement für die Welthungerhilfe und gegen den Hunger machte der Gruppe soviel Spaß, dass sie beschlossen, weiterzumachen.

AG Oberhausen: Seit 1991 als Verein für die Welthungerhilfe

Kontakt

Aktionsgruppe Oberhausen e.V.
Monika Heib
Tel.: 0208/600293

Anfangs verkauften sie gebrauchtes und selbst repariertes Spielzeug auf dem Weihnachtsmarkt Oberhausen. Sie sammelten außerdem Haushaltströdel und Bücher - so viel und fleißig, dass sie seitdem fast monatlich einen Basar in Oberhausen zugunsten der Welthungerhilfe veranstalten können. 1991 lies sich die Gruppe als Verein Aktionsgruppe Oberhausen e.V. eintragen.

Aus den Jugendlichen sind mittlerweile jung gebliebene Erwachsene geworden. Die Aktionsgruppe Oberhausen sucht nach Nachwuchs und tatkräftiger Verstärkung. Sie freut sich freut sich über jeden, der in und um Oberhausen herum Spaß daran hat, sich für einen guten Zweck einzusetzen.

Mitmachen

Jetzt selber aktiv werden und persönlich engagieren!

Oberhausener unterstützen Bildungsprojekt in Mali

Die Aktionsgruppe hat bereits viele Projekte unterstützt. Seit 2017 fließen die Spenden der Oberhausener in die Nothilfearbeit der Welthungerhilfe. Der Gesamterlös aller Spenden beläuft sich bis heute auf rund 203.700 Euro.

Letzte Aktualisierung 08.07.2019

Das könnte Sie auch interessieren

Deutsche Welthungerhilfe e. V., Sparkasse KölnBonn IBAN DE15 3705 0198 0000 0011 15, BIC COLSDE33
Newsletter abonnieren

Alle Informationen zu Katastrophen, Projekten und Veranstaltungen aus erster Hand erhalten.