Zur Hauptnavigation springen Zur Suche springen Zum Seiteninhalt springen Zum Footer springen

Bean United

Fair genießen und handeln: Bean United unterstützt mit jedem Kilo Kaffee Projekte der Welthungerhilfe.

Seit 2019 spendet die Social Coffee Company Bean United pro verkauftem Kilogramm ihres fair produzierten Kaffees einen Anteil an das Schulmahlzeitenprojekt der Welthungerhilfe in Burundi. So können mit jedem Kilo ungefähr 10 gesunde Mahlzeiten an die Schülerinnen und Schüler ausgegeben werden – ein gutes Beispiel für eine Kooperation zwischen Unternehmen und Welthungerhilfe im Sinne einer Cause-Related Marketingaktion.

Das Engagement ist zentraler Teil der Unternehmensphilosophie: Das Start-Up aus Oberhaching in Bayern setzt seit seiner Gründung 2010 auf eine Wertschöpfungskette, bei der alle Beteiligten auf Augenhöhe handeln, sowie auf hochwertige und fair produzierte Bohnen – und für den feinen Kaffeegenuss auf ein traditionelles Röstverfahren in der eigenen Manufaktur.

Letzte Aktualisierung 11.06.2021

Das könnte Sie auch interessieren