Zur Hauptnavigation springen Zur Suche springen Zum Seiteninhalt springen Zum Footer springen

Verhaltensregeln

Der Code of Conduct der Welthungerhilfe.

Mahmoud El-Hadj Salih WHH Mitarbeiter, Mahmoud El-Hadj Salih Welthungerhilfe employee, Sudan
Mahmoud El-Hadj Salih ist als Mitarbeiter der Welthungerhilfe im Sudan. © Welthungerhilfe
Kerstin Bandsom Team Communications

Jede Maßnahme, jedes Projekt der Welthungerhilfe wird geleitet durch den gemeinsamen Glauben an die Gleichheit aller Menschen, an die Unantastbarkeit ihrer Rechte und des Selbstbestimmungsrechts jedes Einzelnen. Im Geiste der Solidarität und Humanität ist es das Ziel der Organisation, das Leben der Menschen in den Ländern zu verbessern, wo sie tätig sein kann.

Ethische Standards der Welthungerhilfe

Beschwerdemanagement

Über dieses Formular können Sie anonym unethisches Verhalten von Mitarbeitenden melden.

Die Pfeiler des Wirkens der Welthungerhilfe sind dabei Qualitätskontrolle, Transparenz und die Verpflichtung zur Rechenschaftslegung.

Denn in dem Maße wie die Welthungerhilfe Transparenz und Rechenschaft von anderen staatlichen und internationalen Akteuren erwartet (wie bspw. institutionellen Geber, nationale Regierungen etc.) muss auch die Welthungerhilfe als Organisation transparent und in all ihren Aktionen verantwortlich gemacht werden können.

Auch Partner bekennen sich zum Verhaltenskodex

Cover: Code of Conduct - Prevention of Interest and Corruption Verhaltenskodex

Laden Sie sich hier den Code of Conduct in englischer Sprache herunter.

Beim Eintritt in die Organisation unterzeichnen alle Mitarbeiter den Welthungerhilfe-Verhaltenskodex ("Code of Conduct"). Damit verpflichtet sich jeder Einzelne zur Einhaltung der Verhaltensregeln. Auch alle Partner sowie andere involvierte Gruppen, mit denen die Welthungerhilfe zusammenarbeitet, müssen sich dazu bekennen.

Oberstes Ziel der Welthungerhilfe ist es, jederzeit und auf jeder Ebene der Arbeit die Einhaltung der Verhaltensregeln gewährleisten zu können: Über einen leicht zugänglichen, anonymisierten Rückmeldemechanismus werden Verstöße oder Hinweise darauf entgegengenommen und umgehend nachgegangen.

Zentrale Punkte des Code of Conducts der Welthungerhilfe:

Grundsätze für die Mitglieder von Organen

Vorschaubild des Grundsatzpapiers. Grundsatzpapier

Laden Sie sich hier die Grundsätze für die Mitglieder von Organen herunter.

Die Welthungerhilfe hat für die Mitglieder von Organen der Organisation zudem acht Grundsätze formuliert, die auf der Satzung, dem Leitbild, den gesetzlichen Regelungen und anderen Dokumenten basieren. Zu diesen Grundsätzen zählen bspw. Transparenz, Vertraulichkeit, Diskriminierungsverbot und Bekenntnis zu Vielfalt und Förderung von Diversität. Mit diesen Grundsätzen soll ein einheitliches Verständnis von zentralen Vorgaben hergestellt und die Einhaltung dieser Vorgaben sichergestellt werden.

Letzte Aktualisierung 27.01.2018

Das könnte Sie auch interessieren

Deutsche Welthungerhilfe e. V., Sparkasse KölnBonn IBAN DE15 3705 0198 0000 0011 15, BIC COLSDE33
Newsletter abonnieren

Alle Informationen zu Katastrophen, Projekten und Veranstaltungen aus erster Hand erhalten.