Zur Hauptnavigation springen Zur Suche springen Zum Seiteninhalt springen Zum Footer springen

Unethisches Verhalten oder Betrugsfälle melden

Mit diesem Rückmeldemechanismus können Personen inner- und außerhalb der Welthungerhilfe sich direkt an die Organisation wenden.

Hinweise und Anfragen zu unethischem Verhalten im Zusammenhang mit Projekten der Welthungerhilfe können jederzeit über dieses anonymisierte Onlineformular oder die Whistleblower-E-Mail-Adresse complaints(at)welthungerhilfe.de gegeben werden. Diese werden vertraulich und umgehend von der internen Revision bearbeitet.

Bitte überprüfen Sie die rot markierten Felder:
    Bitte geben Sie Ihre Daten an (optional)
    Bitte schildern Sie den Sachverhalt
    * Pflichtfelder sind mit einem (*) gekennzeichnet.
    Hinweise zum Datenschutz

    Wenn Sie uns über dieses anonymisierte Kontaktformular unethisches Verhalten oder einen Betrugsfall melden möchten, ist Ihres Namens oder Ihrer E-Mailadresse selbstverständlich freiwillig. Um den Sachverhalt einschätzen zu können bitten wir Sie jedoch darum, die Fragen die zur Beschreibung des Sachverhalts dienen so genau wie möglich zu beantworten. Entscheiden Sie sich dazu, uns Ihren Namen und/oder Ihre E-Mailadresse mitzuteilen, werden diese gelöscht sobald der Fall abgeschlossen ist.

    Ihre Daten sind bei uns in guten Händen: Sie werden über eine verschlüsselte Verbindung (TLS  = Transport Layer Security: starke Verschlüsselung nach aktuellen Stand der Technik) übertragen.

    Zur Datenschutzerklärung

    Letzte Aktualisierung 29.08.2018

    Das könnte Sie auch interessieren

    Deutsche Welthungerhilfe e. V., Sparkasse KölnBonn IBAN DE15 3705 0198 0000 0011 15, BIC COLSDE33
    Newsletter abonnieren

    Alle Informationen zu Katastrophen, Projekten und Veranstaltungen aus erster Hand erhalten.