Zur Hauptnavigation springen Zur Suche springen Zum Seiteninhalt springen Zum Footer springen

Deine Lauf-Challenge im Mai

Ab Sommer planen wir wieder echte Läufe in Bonn und Köln. Wird dir die Zeit bis dahin zu lang? Kein Problem, denn du kannst vom 5. – 9. Mai schon einmal #ZeroHungerRun-Feeling tanken. Egal wo, egal wie schnell und egal mit wem: Bei unserem dritten virtuellen Spendenlauf #ZeroHungerRun-Challenge hast du oder dein Team fünf Tage lang Zeit, eure Beinleistung über 30 oder 60 Minuten zu testen. 

English-speaking Runners

Please find the English version of this page and the English registration form here.

Wie immer bei unseren Spendenläufen fließt deine Startspende zu 100 % in unsere Projektarbeit. Mit deiner Hilfe helfen wir überall, wo es durch Corona noch schlechter als zuvor geworden ist.

In 5 Schritten zur #ZeroHungerRun Challenge 2021
  1. Wo, wann, welche Strecke?
    Der virtuelle Startschuss zum Spendenlauf fällt am 5. Mai um 18 Uhr. Welche Strecke du wählst, steht dir vollkommen frei. Du hast bis Sonntag 9. Mai 23:59 Uhr Zeit, deinen Lauf innerhalb von 30 oder 60 Minuten zu absolvieren und hochzuladen. Du kannst dich auch mehrfach anmelden, wenn du mehr als einen Lauf absolvieren möchtest.
  2. Anmelden und spenden – Link erhalten
    Eine Spende bei deiner Anmeldung ist herzlich erwünscht – du hilfst damit ungemein in unseren Projektländern bei der Bekämpfung von Hunger und Armut. Nach deiner Anmeldung erhältst du eine Bestätigungsmail und deinen persönlichen Link zum Hochladen deiner Streckendaten.

     Jetzt anmelden >  
  3. Laufen, Tracken und dein Foto
    Zu deinem selbstgewählten Zeitpunkt stellst du die GPS-Uhr an oder startest deine Lauf-App, um deine Leistung in Kilometer innerhalb der gewählten Zeit von 30 oder 60 Minuten zu messen. Nach deinem Lauf/deinen Läufen freuen wir uns sehr, wenn du #ZeroHungerRun-Botschafter*in wirst und dein Foto unter #ZeroHungerRun auf Instagram hochlädst und uns mit @welthungerhilfe vertaggst. Alternativ kannst du uns dein Bild auch per Mail zuschicken. 
  4. Hochladen
    Nach dem Lauf trägst du deine Laufkilometer manuell über deinen persönlichen Eingabe-Link ein. Für Menschen mit Behinderung: Beim Eintragen der Laufleistung findest du passende Kategorien vor. Mehr Infos dazu findest du in den FAQs.
    Bitte lade zusätzlich ein Foto/Screenshot deiner Strecke als Fotodatei hoch. Den persönlichen Eingabe-Link erhältst du in der Bestätigungsmail. 
  5. Spannung bis zum Schluss
    Werde Kilometer-Champion – egal ob du den Gesamtsieg davonträgst, den Local-Hero-Titel deiner Stadt gewinnst oder deine persönliche Bestmarke übertriffst! Ob deine Stadt dabei ist, siehst du hier. Es gibt ein finales Ranking nach Laufkilometern – getrennt nach 30 und 60 Minuten. Die Ergebnislisten sind ab dem 5. Mai  einsehbar. Eure Urkunden stehen ab dem 10. Mai zum Ausdrucken bereit. Alle, die auf Instagram von sich ein Foto unter #ZeroHungerRun oder #ZHR und @Welthungerhilfe hochladen, nehmen wir auf unserer „Hall of Fame“ der #ZHR-Webseite auf.

Sind noch Fragen offen?
Wenn du erfahren willst, welche Apps du nutzen kannst oder wie deine Altersklasse gewertet wird, schau einfach bei unseren FAQs vorbei.

Und das sagen unsere Promi-Botschafter*innen

ZeroHungerRun Botschafter*innen

Die #ZeroHungerRun Challenge 2020 wird von prominenten Läufer*innen unterstützt. Schaut mal, wer alles dabei ist.

Mehr erfahren

So wirkt dein Spendenlauf

Die Welt steht vor einer gigantischen Herausforderung, die wir nur gemeinsam meistern können. Neben bereits andauernden Krisen ausgelöst durch Klimawandel, Konflikte oder Naturkatastrophen wirkt die Corona-Pandemie in unseren Projektländern zusätzlich als Brandbeschleuniger für Hunger und Armut.

In dieser akut bedrohlichen Situation hilfst du mit deiner Spende ganz konkret. Wofür?

Die Lauf-Erlöse fließen genau dorthin, wo die Not gerade am größten ist. Zum Beispiel in unsere Ernährungsinitiative – ein Projekt-Paket, das den Menschen Zugang zu gesunden und ausreichenden Nahrungsmitteln ermöglicht. Maßnahmen wie Schulungen zu klimaangepassten Anbaumethoden oder der Einsatz von verbessertem Saatgut helfen den Menschen in ihrer aktuellen Notlage. Die Unterstützung wirkt nachhaltig, sodass die Menschen auch zukünftigen Krisen besser begegnen können. Hier kannst du mehr zu den Erfolgen der letztjährigen Ernährungs-Initiative nachlesen.

Die Foto-Beispiele zeigen dir, was du mit deinem Start beim virtuellen Spendenlauf in unseren Projekten – zum Beispiel in Mali, Liberia, Burundi  oder Indien bewirken kannst.  

Mit 12 Euro kann eine Frau in Burundi an einem mehrtägigen Kochkurs teilnehmen und erhält Informationsmaterial zu gesunder Ernährung und Hygiene. © Juliane Krähling/Welthungerhilfe
1 / 4
Mit 25 € können im indischen Bundesstaat Jharkhand 8 unterernährte Kinder mit der wertvollen Zusatznahrung Nutrimix aufgepäppelt werden, bis sie wieder gesund sind.
2 / 4
Mit 50 € kann im Südwesten Liberias eine Kleinbauernfamilie mit Saatgut und Werkzeug ausgestattet werden und nimmt an einer Schulung für verbesserte Anbaumethoden teil.
3 / 4
Mit 100 € können malische Kleinbäuerinnen in der Region Mopti einen Hühnerstall errichten und Hühnerzucht betreiben.
4 / 4

Und nach dem Lauf werden wir an dieser Stelle erzählen, was wir mit euren Spenden erreichen konnten! 

Wall of Fame

Bist Du dabei? Poste ein Foto von deinem Lauf mit #ZeroHungerRun und @welthungerhilfe bei Instagram und sage aller Welt, dass du dich für eine Welt ohne Hunger und Armut engagierst.

Sponsoren und Partner

Original Bootcamp

Dem gesunden Kampf gegen den inneren Schweinehund hat sich das Original Bootcamp (OBC) verschrieben. In über 50 Städten bundesweit versetzen die Sportaktivist*innen Menschen in Bewegung – für ihre eigene Gesundheit und die Projektarbeit der Welthungerhilfe. Die Erlöse der regelmäßig durchgeführten Charity-Trainings leiten sie komplett an die Welthungerhilfe weiter und unterstützen so Menschen in der nepalesischen Region Mugu, wo die Welthungerhilfe das Projekt durchführt. In der Coronakrise führte das Bootcamp Online-Spendentrainings durch und unterstützt die #ZeroHungerRun Challenge mit hochwertigen Teampreisen.

Bunert - Der Düsseldorfer Laufladen

Seit fast 30 Jahren sind wir der führende Laufsportladen in Düsseldorf.

Egal ob Freizeit-, Hobby-, Firmen-, Vereins- oder leistungsorientierter Läufer, wir sind immer der richtige Ansprechpartner für Lauf- und Walkingschuhe, Spikes für die Leichtathletik, Sporttextilien, hochwertiges Equipment oder wenn es um die neue Vereins- oder Firmenausstattung geht.

Bunert - Der Kölner Laufladen

Seit 2005 gibt es für Laufbegeisterte aus der Domstadt nur eine Adresse: Auf der Aachener Straße 233-237 empfängt Euch das Team von Bunert - Der Kölner Laufladen auf einer Fläche von 300 qm. Alle Mitarbeiter sind selbst Läufer. Damit trifft der Kunde neben erstklassigen Produkten auf ein Höchstmaß an fachlicher Kompetenz und individueller, kundenorientierter Beratung. Als Kooperationspartner der #ZeroHungerRun Challenge 2021 stellt der Kölner Laufladen die Preise für die schnellsten Kölnerinnen und Kölner, unsere „Local Heroes“.

Bunert – Der Dortmunder Laufladen

"Von Läufern für Läufer".  Mit diesem Motto beraten wir Euch in all Euren Belangen rund um das Laufen. Wir nehmen uns mit Euch die Zeit, um für Euch den passenden Schuh zu finden. Mit Hilfe der videobasierten Analyse erklären wir Euch die einzelnen Phasen des Laufens und können Euch diesbezüglich noch Tipps an die Hand geben. Wenn Ihr uns besuchen wollt, vereinbart bitte online einen Termin unter www.bunert-dortmund.de. Wir freuen uns auf Euch!

Absolute Run – Laufladen Bonn

Der im März 2014 eröffnete Laufladen Bonn ist ein inhabergeführtes Fachgeschäft und liegt in der Bonngasse 13a, 53111 Bonn. Wie schon in den vergangenen vier Jahren unterstützt uns das Laufladen-Team tatkräftig bei der Organisation des Bonner #ZeroHungerRuns. Bei der virtuellen Challenge stellt der Laufladen  attraktive Preise für die schnellsten Bonner*innen aus, unsere „Local Heroes“.

Absolute Run – Ausdauer Shop Siegen

Der Ausdauer Shop besteht in diesem Jahr seit 35 Jahren am Standort in Betzdorf.

Getreu dem Motto von Läufern für Läufer haben wir uns dann im September 2019 dazu entschieden, den zweiten Store im Herzen von Siegen zu eröffnen.

Dort finden die Läufer alles, was das Herz begehrt. Auf 230 qm bieten wir die besten Laufschuhe, funktionelle und stylische Lauftextilien sowie Accessoires zum Laufen.

Wenn ihr neugierig seid, dann schaut doch mal auf unsere Webseite vorbei: https://www.ausdauer-shop.de/ueber-uns.html

PRODYNA SE

Mit einer einzigartigen Kombination von innovativen, strategischen, kreativen und technischen Dienstleistungen unterstützt PRODYNA Kunden auf der ganzen Welt bei Customer Experience, Cloud Computing und Digitalisierung. Wir designen, implementieren und betreiben kundenspezifische Software-Anwendungen für Mittelstands- und Großunternehmen.

Wir bei PRODYNA sind sportbegeistert, deshalb bieten wir unseren Mitarbeitern besondere sportliche Herausforderungen: Wir gehen gemeinsam auf Bergtour, nehmen jährlich an einem Marathon in einer europäischen Großstadt teil und lassen uns weitere spannende Events einfallen. Das fördert nicht nur die Fitness sondern auch den Teamgeist untereinander. Denn Teamgeist, Leistungsorientierung und gemeinsame Ziele sind entscheidende Faktoren, die bei PRODYNA und deren Mitarbeitern im Vordergrund stehen. 

Laufwerk Hamburg GmbH

Wir sind dein Laufladen für Laufen und Triathlon in Hamburg. Bei uns erwartet dich eine kompetente Beratung mit Laufanalyse auf dem Laufband.
Wir finden für dich deinen optimalen Laufschuh und die passende Laufausrüstung. Du profitierst von unserer Erfahrung aus 20 Jahren Beratung und Verkauf von Laufschuhen.
Du kannst mit uns in unseren Laufkursen zu neuen Zielen starten, dich individuell coachen lassen, eine professionelle Bewegungsanalyse buchen oder mit uns zur Laufreise nach Spanien fliegen.

Peters Sports Luxemburg

Willkommen bei Peters Sports.

Wir bieten Schuhe - die passen
Textilien - die funktionieren
Equipment - das unterstützt
Tipps - die überzeugen

für Leichtathleten, Mittel- und Langstreckenläufer, Duathleten und Triathleten.
Wir bieten für Outdoor und Indoor kompetente und individuelle Beratung: Laufschuhe – Fußanalyse – Textilien – Zubehör – Druckservice – Veranstaltungen.

www.peters-sports.lu

FAQ

In unserem FAQ-Bereich beantworten wir kurz und knapp die am häufigsten gestellten Fragen:

Wer ist die Welthungerhilfe und was passiert mit meiner Spende?

Die Welthungerhilfe ist eine der größten privaten Hilfsorganisationen in Deutschland. Sie leistet Hilfe aus einer Hand: Von der schnellen Katastrophenhilfe über den Wiederaufbau bis zu langfristigen Projekten der Entwicklungszusammenarbeit mit einheimischen Partnerorganisationen nach dem Prinzip der Hilfe zur Selbsthilfe. Seit der Gründung im Jahr 1962 wurden mehr als 8.120 Projekte in 70 Ländern mit 3,033 Milliarden Euro gefördert – für eine Welt ohne Hunger und Armut. Die Spenden aus dem #ZeroHungerRun fließen in Projekte der Welthungerhilfe zur Hunger- und Armutsbekämpfung. Was mit deiner #ZeroHungerRun-Spende passiert, erfährst du hier.

Was kostet die Teilnahme an der #ZeroHungerRun Challenge 2021?

Wir erheben keine Startgebühr – aber wir bitten euch für die Teilnahme am virtuellen Lauf um eine freiwillige Spende für unseren Kampf gegen den Hunger - in Coronazeiten notwendiger als je zuvor!

Je nach Spendenhöhe kannst du dich auf einige Überraschungen freuen (s. FAQ „Benefits“)

On Top: Dein #ZHR bekommt Freunde
Du kannst mit deinem Lauf noch mehr bewegen: Leg einfach hier deine eigene Lauf-Online-Aktion an und lass deine Laufleistung von Freunden für den guten Zweck sponsern. Ruhm und Ehre sind dir gewiss!

Erhalte ich eine Spendenquittung?

Wenn du es während der Online-Anmeldung angibst, schicken wir dir gerne zu Beginn des Folgejahres eine Spendenquittung zu. Bei Sammelanmeldungen erhält nur der*die Melder*in eine Spendenquittung.

Wie erfolgt die Anmeldung zur #ZeroHungerRun Mai-Challenge?

Wie bei jeden anderen Lauf trägst du deine Daten hier auf der Seite ein, damit du an der Wertung teilnehmen kannst. In der Bestätigungsmail erhältst du einen Link mit einem Zugangs-Code, unter dem du später deine Laufdaten eingeben und hochladen kannst.

Welche Strecke soll ich wählen?

Ihr lauft wo ihr wollt! Aufgrund der Gefahr von Fehlmessungen sind Stadionrunden für GPS-Uhren leider nicht geeignet. Tipp: wählt einen flachen oder leicht hügeligen Rundkurs zwischen 2 und 5 km. Wichtiger Hinweis: Achtet auf ein Gelände mit gutem GPS-/ Handy-Empfang.

Wie lange soll ich laufen?

Du entscheidest dich bei der Anmeldung für deinen Wettbewerb über 30 Minuten oder 60 Minuten. In einem der gewählten Zeitfenster läufst du einfach so viel, wie du schaffst: Du kannst Gesamt-Kilometer-Champion oder Local Hero in einigen Städten werden, dein Team kann gewinnen – oder du startest eine eigene Challenge in eurem Freundeskreis oder gar mit dir selbst – in den Ergebnislisten findet ihr am Ende alles, was ihr braucht. Natürlich kannst du auch an beiden Challenges teilnehmen. Du hast ja mehr als vier Tage Zeit…!

Wie wird ausgewertet?

Die gelaufene Distanz in Laufmeter gibst du einfach manuell selbst ein. Du bekommst deinen persönlichen Eingabe-Code mit der Bestätigungsmail. Die getrackte Leistung kannst du in derselben Maske als Fotodatei hochladen oder per Mail an support(at)cologne-timing.de senden. Es gibt ein finales Ranking nach Laufmetern gesamt – jeweils für 30 min / 60 min. 

Gibt es Altersklassen?

Es gibt keine klassische AK-Wertung in 5er Jahresschritten, sondern eine Extra-Wertung mit dem Alters-Leistungsrechner (Age Graded Calculator ). Eure Leistung wird in Punkten mit einem Altersfaktor nach Jahrgang umgerechnet. Es wird spannend sein, welche Altersklassen dann die Nase vorn haben …. !

Wie kann ich im Team starten?

Bitte haltet euch an die aktuellen Corona-Vorgaben zum Sporttreiben in Gruppen. Aber auch getrennt – auch in verschiedenen Städten oder sogar Ländern - könnt ihr mit Freunden, im Verein oder Lauftreff als Team antreten. Ihr müsst euch nur auf einen Namen einigen und ihn bei jeder individuellen Anmeldung unter „Team“ eintragen. Eure Leistung wird als Teamergebnis bewertet.

Wie viele Läufer*innen kann ich anmelden?

Bei der Anmeldung könnt ihr so viele Läufer*innen im Team anmelden, wie ihr wollt. Bitte achtet nur darauf, dass der Teamname immer gleich geschrieben ist. Bei größeren Teams unterstützen wir euch gerne bei der Anmeldung. Meldet euch beim team_zerohungerrun(at)welthungerhilfe.de oder unter Tel. 0228 2288 732.

Ist die Teilnahme für Menschen mit Behinderung möglich?

Jede*r kann an der #ZeroHungerRun Challenge teilnehmen. Wir freuen uns, wenn auch Menschen mit Behinderung dabei sind. Sie bekommen wie alle eine Link mit ihrer Meldebestätigung zugemailt. Zum Eintrag der persönlichen Leistung können sie das zusätzliche Feld „Handicap“ für eine Teilnehmerliste nach Namen mit ihren Leistungen inkl. Urkunde nutzen. Dies ist aber keine Pflicht. Wer mit ihrer*seiner Laufleistung auch mit Handicap in die Gesamt-Ergebnisliste aufgenommen werden möchte, trägt ihre*seine Laufmeter in das allgemeine Feld ein. Personen, die ihre Leistung mit Wheelchairs, Handbikes, Rollis und anderen Fortbewegungsmitteln mit Rollen erbracht haben, geben ihre Ergebnisse bitte in ein Extrafeld für die „Rollies“-Gruppe ein. Diese Gruppe wird gesondert gewertet.

Wie werden Teams gewertet?

Ab 3 Läufer*innen (nur Mixed) seid ihr ein Team – bitte auf Namensgleichheit im Teamnamen achten! Bei größeren Teams: Es werden die gelaufenen Kilometer der besten 3 Teilnehmer*innen eines Teams addiert. Auch in größeren Teams zählt nur die Leistung der besten 3. Das Team mit der höchsten Kilometerleistung in der Gesamtsumme wird geehrt. 

Sonderwertung: Das Team mit den meisten Laufmetern in der Gesamtsumme wird extra geehrt.

Welche Apps werden unterstützt?

Ihr lauft mit GPS-Uhr oder messt eure Laufdistanz per Handy mit einer Lauf-App, der Anbieter ist frei wählbar (z.B. Start 2 Run, Endemondo, Nike+, Strava, Garmin, Pacer, Fitbit, Runkeeper, Energy Lab Connect, runtastic etc.)

Was ist, wenn ich weder App noch GPS-Uhr habe?

Da ihr die Daten manuell eintragt, ist es in Ausnahmefällen möglich, dies auch ohne hochgeladene Strecken-Fotodatei zu tun. Hier bitten wir dich natürlich um sportliche Fairness.

Welche Benefits wird es geben?

Ab einer Spende von 12 €  bekommst du eine Startnummer, eine Medaille und eine digitale Urkunde, ab 22 € kannst du dir deine Wunsch-Startnummer aussuchen uns erhältst neben der Urkunde und der Medaille ein #ZeroHunger-Multifunktionstuch. Ist dir der Lauf 47 € oder mehr wert, schicken wir dir außerdem unser aktuelles aus PET-recyceltem Meeresmüll hergestelltes „#ZeroHungerRun2021“ Laufshirt zu.

Das Shirt und das Multifunktionstuch kannst du dir natürlich auch extra bestellen. Dafür bitten wir um eine Spende in Höhe von 25 € (Shirt) und Tuch (10 €). Kleine Gewinne an die erfolgreichsten Kilometer-Sammler*innen werden wir per Post versenden.

Besonderheiten Corona

Bitte haltet auf jeden Fall die aktuell vorherrschenden Bestimmungen des jeweiligen Bundeslandes zum COVID-19 Virus ein. Lauft alleine und haltet auch hier den vorgegebenen Abstand. Bitte nehmt nicht teil, wenn ihr euch krank fühlt.

Kann die Distanz auch auf dem Laufband zurückgelegt werden?

Ja, eine Teilnahme auf dem Laufband ist ebenfalls möglich.

Kann eine Teilnahme an mehreren Distanzen erfolgen?

Klar, warum nicht? Melde dich einfach für beide Disziplinen an. Du hast ja mehr als vier Tage Zeit.

In welchem Zeitraum ist eine Teilnahme an dem virtuellen Lauf möglich?

Von Mittwoch 5. Mai, 18 Uhr (virtueller Startschuss) bis Sonntag, 9. Mai, 23.59 Uhr können die Daten hochgeladen werden.

Wo finde ich Werbematerialien?

Danke, dass du für den Lauf Werbung machen willst! Auf dieser Seite ist der Flyer als pdf hinterlegt, diese kannst du in einer Mail weiterleiten. Unsere Facebookveranstaltung kannst du zum Teilen und Posten nutzen; oder nimm einfach den Link dieser Seite.

Bekomme ich eine Startnummer?

Ja, du erhältst in einer Mail ein paar Tage vor dem 5. Mai deine personalisierte Startnummer (ab einer Spende von 12,- Euro) zum Ausdrucken. Ab 22,- Euro hast du die Möglichkeit, deine Wunschstartnummer bis 9999 auszuwählen. Da jede Startnummer nur einmal vergeben werden kann, ist Schnelligkeit angesagt! Wenn du ein Foto von dir machst, wäre es natürlich super, wenn du deine Startnummer trägst und deine Botschafter-Tafel (kommt mit der Bestätigung) hochhältst!

Wo finde ich die Teilnehmer*innenliste?

Die Teilnehmer*innenliste findest du direkt unter den FAQs.

Wo und wann findet die Siegerehrung statt?

Natürlich wollen wir die Besten ehren. Das geht leider nicht persönlich. Daher senden wir eure Gewinne nach Abschluss des Lauf-Wochenendes per Post zu. In manchen Städten bieten wir ein ganz besonderes Extra an: Die Ehrung der „Local Heroes“. Dort könnt ihr als die Besten eurer Stadt attraktive Preise gewinnen. Welche Städte dabei sind, findest du hier

Welche Städte verleihen Local-Hero-Preise?

In manchen Städten bieten wir ein ganz besonderes Extra an: Die Ehrung der „Local Heroes“. Dort könnt ihr als die Besten eurer Stadt attraktive Preise gewinnen. Welche Städte dabei sind, findest du hier.

Was soll ich mit meinem Lauffoto machen?

Werdet #ZeroHungerRun-Botschafter und ladet eure Selfies und eure Bilder unter #ZeroHungerRun und @Welthungerhilfe auf Instagram hoch. Ihr bekommt mit der Bestätigungsmail eure Startnummer und eine Botschafter-Tafel als PDF zugesandt. Euer Foto kommt auf unsere „Wall of Fame“ der #ZeroHungerRun-Website.

Wie wirkt meine Spende?

Mit deiner Startspende kannst du viel bewirken, z.B. dass unterernährte Kinder in Indien eine wertvolle Zusatznahrung zum „Aufpäppeln“ erhalten. Wieviel ihr gemeinsam schafft, teilen wir euch auf SocialMedia und natürlich nach Abschluss auf dieser Seite mit.

Teilnehmer*innenliste