Zur Hauptnavigation springen Zur Suche springen Zum Seiteninhalt springen Zum Footer springen

loading
Zwei laufende Frauen in Sportkleidung heben jubelnd ihre Arme in die Höhe. Im Hintergrund sind Zuschauer und der Kölner Rheinauhafen zu sehen.

#ZeroHungerRun: Der Spendenlauf gegen Hunger

Die Laufschuhe geschnürt, ein paar letzte Lockerungsübungen – und los geht’s beim #ZeroHungerRun. Bei den Charity-Läufen der Welthungerhilfe – ob live oder virtuell – gehen Läuferinnen und Läufer für eine Welt ohne Hunger an den Start. Seit 2016 sind bereits über 18.000 Teilnehmer*innen für den guten Zweck gelaufen. Und die Bewegung wächst.

Informiere dich hier über die nächsten #ZeroHungerRuns. Die Planungen für die Laufsaison 2022 laufen bereits – neben einer virtuellen Challenge wird es dann auch wieder Live-Läufe mit Massenstarts, Rahmenprogramm und allerlei Tamtam geben!

Auch im nächsten Jahr hilft jeder Meter, den ihr für die Welthungerhilfe lauft, unser gemeinsames Ziel „Null Hunger bis 2030“ zu erreichen. Alle Spenden der #ZeroHungerRuns sorgen dafür, dass in unseren Projektländern der Hunger bekämpft werden kann. Mehr zu unserer Arbeit und unseren Ansätzen erfährst du hier (Link zu /informieren).  Gleichzeitig gestalten wir unsere Läufe möglichst klimafreundlich und setzen damit ein Zeichen für unsere globale Verantwortung, die wir hier vor Ort tragen. Auch unsere Politik muss sich ernsthaft um die globalen Wirkungen unseres Handelns kümmern.

Lass dich inspirieren

Allen Widerständen zum Trotz konnten wir im Juli 2021 mit dem #ZeroHungerRun Köln endlich wieder ein bisschen Eventluft schnuppern. Knapp 1.000 Läufer*innen nahmen beim Charity Run in der Domstadt teil – live und virtuell: Schau dir an, wie wir diesen Tag erlebt und gefeiert haben.

#ZeroHungerRun Köln 2021
#ZeroHungerRun Köln 2021

Alternative gesucht?

Laufen liegt dir nicht oder das Rheinland ist zu weit weg? Kein Problem, wir haben auch noch andere sportliche Aktionen parat, bei denen du dich engagieren kannst.
Wenn Du selbst eine tolle Idee hast, kannst Du auch eine eigene Aktion starten.