Zur Hauptnavigation springen Zur Suche springen Zum Seiteninhalt springen Zum Footer springen

Sichere dir deinen Time-Slot und laufe real im Rheinpark!

Endlich wieder ein echter Zieleinlauf! Einen Hauch geliebter Laufatmosphäre kannst du einfangen, indem du dir einen der Time-Slots auf unserer neuen und attraktiven #ZeroHungerRun-Strecke in schönster Umgebung des Rheinparks und der Mülheimer Halbinsel sicherst. Melde dich an und feiere mit uns das Comeback des #ZeroHungerRuns vor Ort! 

***ACHTUNG***

Die Durchführung des #ZeroHungerRuns vor Ort ist natürlich abhängig von der aktuellen Pandemielage. Wir werden euch kurzfristig über notwendige Maßnahmen (Testpflicht o.ä.) informieren, um einen für alle sicheren #ZeroHungerRun zu ermöglichen. Sollte eine reale Durchführung nicht möglich sein, könnt ihr euch eine frei gewählte Ersatzstrecke über 5 km oder 10 km suchen. Ihr seid dann automatisch für die virtuelle Variante des #ZHR gemeldet. Wir informieren euch in jedem Fall rechtzeitig über den genauen Ablauf.  

In 5 Schritten zum #ZeroHungerRun Köln 2021 im Rheinpark
  1. Anmelden und spenden 
    Registriere dich unten für den #ZeroHungerRun und sichere dir deinen Time-Slot. Wir bitten um eine Mindeststartspende von 12 Euro. Natürlich freuen wir uns über jeden Euro oberhalb der Mindestspende, damit wir das Ziel #ZeroHunger bis 2030 gemeinsam schneller erreichen. Je nach Spendenhöhe erhältst du außerdem eine Medaille, ein Multifunktionstuch und unser schickes, neues  #ZeroHungerRun-Shirt im Dom-Design!  
    Zur Anmeldung
  2. Wo, wann und welche Strecke? 
    Die offizielle Strecke für den #ZeroHungerRun 2021 befindet sich im Rheinpark Köln. Du kannst spontan vor Ort entscheiden, ob du eine Runde (5 km) oder zwei Runden (10 km) laufen möchtest. Die Strecke ist DLV-vermessen und gekennzeichnet. Der erste Startschuss fällt am Donnerstag, 8. Juli um 18.00 Uhr. Zur Verfügung stehen Time-Slots am Donnerstag- und Freitagabend (jeweils 18 - 21 Uhr) sowie Samstag- und Sonntagvormittag (jeweils 8 - 11 Uhr). Die Laufstrecke führt durch den weitläufigen Rheinpark, vorbei am Skaterpark unter der Zoobrücke, entlang des Innenhafens unter dem Katzenbuckel hindurch zur Spitze der idyllischen Mülheimer Halbinsel. Der Rückweg führt direkt am Rhein entlang mit Blick auf den Kölner Dom zum Ziel. 
  3. Anfahrt - so kommst du hin 
    Die Laufstrecke liegt direkt im rechtsrheinischen Rheinpark beim Tanzbrunnen / Adresse: Rheinpark 1. Wir empfehlen die Anfahrt mit öffentlichen Verkehrsmitteln: mit den S-Bahnen oder mit den Straßenbahnlinien 1, 3, 4 und 9 bis zum Bahnhof Deutz oder mit den Buslinien 150 und 260 bis zur Haltestelle "Im Rheinpark". Von dort sind es wenige Minuten zu Fuß, der Weg zur Veranstaltung ist gekennzeichnet. Parkplätze stehen nur in begrenzter Zahl (z.B. kostenpflichtig unter der Zoobrücke) zur Verfügung. 
  4. So bekommst du deine Startnummer 
    Deine Startnummer mit integriertem Zeitnahme-Chip schicken wir dir per Post zu, sofern du dich bis zum 30. Juni angemeldet hast. Sollten danach noch freie Startplätze verfügbar sind, bleibt das Meldeportal offen, bis alle Slots ausgebucht sind, maximal bis zum letzten Lauftag, Sonntag, 11. Juli. Diese Startnummern können dann vor Ort in Startnähe abgeholt werden.  
  5. Dein Ergebnis
    Auf unserem Ergebnisportal kannst du vor Ort oder am PC live sehen, auf welchem Platz du dich aktuell befindest. Nach dem Lauf, also am Montag, den 12. Juli, kannst du deine Endplatzierung sehen und dir außerdem deine persönliche #ZeroHungerRun-Urkunde herunterladen! Aber ob du deinen #ZeroHungerRun in Rekordzeit oder eher gemütlich absolviert hast: Mit deinem Engagement hast du schon gewonnen!

Sind noch Fragen offen? Wenn du erfahren willst, wie z.B. die Zeitmessung funktioniert oder ob es Duschen gibt, wirf einen Blick in unsere FAQs. Falls deine Frage dort nicht beantwortet wird, melde dich bei uns! 

Anmeldung für den Lauf vor Ort

Du bist schon angemeldet und möchtest sehen, wer noch mit dabei ist? Hier geht es zur Teilnehmerliste:

Zur Teilnehmerliste

Die freien Time-Slots passen nicht oder du möchtest doch lieber auf deiner eigenen Strecke starten? Dann melde dich für die virtuelle Variante an und laufe, wann und wo du möchtest.

Zum virtuellen Lauf