Zur Hauptnavigation springen Zur Suche springen Zum Seiteninhalt springen Zum Footer springen

Du wohnst nicht im Rheinland und kannst nicht an unseren Charityläufen #ZeroHungerRun teilnehmen? Oder hat dir Corona einen Strich durch die Rechnung gemacht, und deine Laufveranstaltung musste abgesagt werden? Auch wir mussten zwei unserer drei #ZeroHungerRuns 2020 absagen.

Doch das alles ist kein Problem – denn du läufst und trainierst ja trotzdem. Mache einfach deinen eigenen Trainingslauf zur Kilometersammlung für eine Welt ohne Hunger und Armut!

So kannst auf verschiedene Arten mitmachen:

  1. Melde dich bei unserer virtuellen #ZeroHungerRun Challenge vom 9.-12. Juli an. 30 oder 60 Minuten laufen, geschaffte Strecke hochladen, nette Extras wie persönliche Startnummer oder Urkunde erhalten: Anmeldung und Infos alle hier.
  2. Du nimmst dir vor, eine bestimmte Kilometerzahl an einem Tag, in einer Woche oder in einem Monat zurückzulegen und „belohnst“ dies mit einer von dir festgelegten Spendensumme in unserem aktuellen Running-beats-Corona-Spendenprojekt. Du kannst ihn auch an deine Freunde und Bekannten schicken, und sie sponsern deine Kilometerleistung mit. In diesem Tool kannst du immer verfolgen, wer dich unterstützt.
  3. Du legst in unserem Spendentool selbst deine persönliche Spendenaktion an und schickst auch den Link an deine Fans. Das ist in vier Schritten superschnell gemacht und hat den Vorteil, dass du deine Aktion individuell gestalten kannst. Los geht's!
  4. Nutzt du die Strava-Laufapp? Dann melde dich im Welthungerhilfe Running Club an, tausche dich mit Gleichgesinnten aus, laufe die originale #ZeroHungerRun-Strecke ab, gib deine eigene Strecke ein oder nimm an speziellen #ZeroHunger-Challenges teil. Eine Spendenaktion wird draus, wenn du wie unter 1. oder 2. selbst unser Running-beats-Corona-Spendenprojekt unterstützt und den Link an deine Follower schickst.

Gerade jetzt, in der großen Coronakrise, sind die Schwächsten der Schwachen besonders betroffen und auf unsere Hilfe mehr denn je angewiesen. Mit deinem Hobby kannst du viel dafür tun, dass unsere Arbeit weltweit weitergehen kann.

Keep Running und bleibe gesund!

Deutsche Welthungerhilfe e. V., Sparkasse KölnBonn IBAN DE15 3705 0198 0000 0011 15, BIC COLSDE33
Newsletter abonnieren

Alle Informationen zu Katastrophen, Projekten und Veranstaltungen aus erster Hand erhalten.