• Begegnung mit den Menschen
    Wie die Welthungerhilfe Entwicklungszusammenarbeit versteht
    Begegnung mit den MenschenBegegnung mit den Menschen

Jede Spende hilft!

Euro mehr weniger
IBAN: DE15 3705 0198 0000 0011 15
BIC: COLSDE33
X
Entwicklungspolitik - Regierungen im Blick

Entwicklungspolitik und Entwicklungszusammenarbeit

Die Kluft zwischen Arm und Reich verringern

Menschen in ärmeren Ländern dabei helfen, ihre Lebensbedingungen zu verbessern – dieses Ziel haben zivilgesellschaftliche und staatliche Akteure in der Entwicklungszusammenarbeit (EZ). Um ihr gemeinsames Ziel zu erreichen, arbeiten die Akteure zusammen.

Sie wollen Armut bekämpfen, weltweit die Kluft zwischen Arm und Reich verringern und ärmere Menschen in die politischen und sozialen Entscheidungsprozesse integrieren. Dabei knüpft die Entwicklungszusammenarbeit nicht direkt an Kriege oder Katastrophen an. Das Wort Entwicklungszusammenarbeit kam in den 1990ern auf und sollte nicht nur die komplexen Wirkungszusammenhänge aufzeigen, sondern auch die Einbahnstraße der Entwicklungshilfe mit ihrem postkolonialen Paternalismus überwinden helfen.

Entwicklungshilfe leistet die Welthungerhilfe zum Beispiel in Äthiopien. © Gebremedhin

Entwicklungspolitik ist der Politikbereich, der sich mit den Rahmenbedingungen für die Entwicklungs-zusammenarbeitglobaler Entwicklung und Armuts-bekämpfung auseinander-setzt. Da diese Rahmenbe-dingungen durch verschiedene, eng verflochtene Politikfelder wie Wirtschafts-, Außen-, Handels-, Agrarpolitik etc. beeinflusst werden, kann die Entwicklungspolitik immer nur einen geringen Einfluss auf internationale Strukturen haben.

Entwicklungspolitik - Weitere Informationen zum Thema

Weltgipfel für Humanitäre Hilfe 2016

Organisationen und die Politik sind in der Pflicht

World Humanitarian Summit 2016: Warum die Welthungerhilfe teilnimmt, wozu wir uns verpflichten und was wir von der Politik fordern.

Klimakonferenz Paris 2015

Historischer Moment: Ein Klimaabkommen für die Welt

Die Welt hat nun einen Klimavertrag. Paris ist aber erst der Anfang einer langen Reise. Die Zusagen der Staatengemeinschaft müssen auch eingehalten und umgesetzt werden.

Migrations-Debatte

Fakten, Chancen und Risiken

Uli Post erklärt, wie Migration zur Chance werden kann und warum Entwicklungspolitik kein Alibi für eine fehlende Migrationspolitik sein darf.

Zusammenhänge zwischen Migration und Entwicklung

Zusammenhänge zwischen Migration und Entwicklung

Ein Diskussionsbeitrag von Prof. Dr. Jochen Oltmer

Jeder 122. Mensch auf der Welt ist ein Flüchtling, Binnenflüchtling oder Asylsuchender. Studie im Auftrag von terre des hommes und Welthungerhilfe über den Zusammenhang von Migration und Entwicklung.

Entwicklungsfinanzierung

Forderungen zum Gipfel in Addis Abeba

Im Juli findet die UN-Konferenz zur Entwicklungsfinanzierung in Addis Abeba statt. Lesen Sie, welche Verpflichtungen wir von der Weltgemeinschaft fordern.

Nachhaltigkeitsziele

SDGs und der Post-2015-Prozess

2015 entscheidet die UN über die neuen Nachhaltigkeitsziele. Die 17 SDGs berücksichtigen ökonomische, ökologische und soziale Aspekte und sollen die Industrieländer mehr in Verantwortung nehmen.

Aktuelles Thema

Fashion Revolution Day 2015
Textilproduktion und
        -konsum langfristig
        umdenken!