Zur Hauptnavigation springen Zur Suche springen Zum Seiteninhalt springen Zum Footer springen

Online spenden

Jetzt online spenden

Jede Spende hilft
Hilfe zur Selbsthilfe
in rund 40 Ländern
Nachhaltig helfen
in über 400 Projekten
Sicher online spenden
durch SSL-Verschlüsselung
Bankverbindung

Deutsche Welthungerhilfe e. V. Sparkasse KölnBonn

IBAN: DE15 3705 0198 0000 0011 15
BIC: COLSDE33

Aktuelle Projekte
Eine Frau hält ein eine große Platte mit geerntetem Getreide in der Hand
Helfen - Sofort und nachhaltig

Ihre Spende wird eingesetzt, wo sie am nötigsten ist.

Kinder auf einem Lastwagen in Nordsyrien
Nothilfe Syrien

Helfen Sie den Opfern der Militäroffensive in Syrien.

Eine Frau und ein Mann sprechen miteinander. Die Frau hat Papiere in der Hand.
Nothilfe Jemen

Spenden Sie für die Opfer des Bürgerkriegs im Jemen.

Frau mit Baby flüchtet nach Uganda
Hilfe im Kongo

Ebola, Krieg und Hunger: Spenden Sie für den Kongo.

Eine junge Familie der Rohingya auf der Flucht nach Bangladesch
Hilfe für Rohingya

Monsun und Hunger: Helfen Sie den geflohenen Rohingya.

Eine Mutter sitzt mit ihren zwei Kindern vor ihrem zerstörten Haus
Zyklon Idai - Hilfe für Flutopfer

Essen, Trinkwasser, Schutz - erste Hilfe für Mosambik.

Mann im Gemeinschaftsgarten.
Nothilfe: Hunger in Afrika

Leisten Sie dringend benötigte Nothilfe für Afrika.

Kind in Luan Laos
Förderpartner - freie Spende

Ihre monatliche Spende leistet planbare Hilfe.

Was passiert mit Ihrer Spende?

Ihre Spende kommt an. Das garantieren wir, denn Ihre Spenden sind die Grundlage unserer Arbeit. Erfahren Sie in diesem Video, wie aus jedem gespendeten Euro vier werden.

Infografik: Projektförderung im Ausland
Der Weg der Spende

Nach dem Prinzip „Hilfe zur Selbsthilfe“ unterstützt die Welthungerhilfe gemeinsam mit Ihnen, den Spenderinnen und Spendern, Menschen in Not weltweit. Allein im Jahr 2018 konnten wir so mehr als 10,5 Millionen Personen erreichen. Ihre Spende ermöglicht den Menschen in unseren Projektländern den Schritt eine neue Zukunft: Unsere Projekte sollen sie dazu befähigen, sich in Zukunft selbst zu versorgen und ein selbstständigeres, gerechteres Leben zu führen. Ihre Online-Spende trägt zudem dazu bei, dass in Krisensituationen auf der ganzen Welt Tag für Tag Menschenleben gerettet werden.

Seit 1962 sind wir im Einsatz und ermöglichen Menschen in unseren Projektgebieten mit unserer Arbeit, ein selbstbestimmtes Leben zu führen. In vielen Regionen konnten wir so bereits beachtliche Fortschritte erzielen - dennoch ist die Zahl der Hungernden infolge von Krisen, Krieg und dem fortschreitenden Klimawandel seit 2016 wieder angestiegen. Ihre Hilfe wird jetzt benötigt: Unterstützen Sie die Welthungerhilfe dabei, das Zielvorhaben "Zero Hunger bis 2030" in die Tat umzusetzen. Die einfachste Möglichkeit ist dabei für Sie, online zu spenden - so arbeiten wir daran, die Entwicklungszusammenarbeit langfristig überflüssig zu machen, weil sich die Menschen selber helfen können. 

In einigen Regionen ist es uns bereits gelungen, uns aus ehemaligen Hilfsprojekten zurückzuziehen. Hier versorgen die Menschen sich und ihre Familien heute erfolgreich selbst. Helfen Sie uns dabei, die Voraussetzungen für nachhaltige Selbsthilfe auch an weiteren Orten zu etablieren, indem Sie jetzt online spenden.

mehr erfahren
Welthungerhilfe weltweit
3
Kontinente
37
Projektländer
404
Projekte 2018
10,5 Mio.
erreichte Menschen 2018
Ihre Spende hilft nachhaltig

Mit Ihrer Hilfe kommen wir ans Ziel: 10,5 Millionen Menschen erreicht die Arbeit der Welthungerhilfe in einem Jahr. Möchten auch Sie helfen und Gutes bewirken?

Jetzt spenden
Darum ist Ihre Spende wichtig
Viele Menschen fragen sich, warum sie überhaupt spenden sollen. Sie glauben, dass eine einmalige Spende oder ein kleiner Geldbetrag wirkungslos sind. Das ist falsch: Jede Spende hilft uns auf unserem Weg zu Zero Hunger bis 2030.

Ihre Spende unterstützt Hilfe zur Selbsthilfe

Im Jahr 2018 konnte die Welthungerhilfe mit ihrer Arbeit rund 10,5 Millionen Menschen in 404 Projekten und 37 Ländern unterstützen. Nach dem Prinzip "Hilfe zur Selbsthilfe" möchten wir die Menschen in unseren Projekten mit Mitteln und Wissen dazu befähigen, sich selbst zu helfen oder Hilfe zu beschaffen. Unsere Maßnahmen erzeugen keine Abhängigkeiten, sondern involvieren die Menschen aktiv in die Gestaltung ihrer eigenen Zukunft - nur so können langfristige Verbesserungen schaffen.

Abgesehen von nachhaltiger Förderung leistet die Welthungerhilfe Nothilfe in akut von Krisen oder Naturkatastrophen betroffenen Gebieten. Auch dabei haben wir jederzeit die Zukunft im Blick: Wir fördern und stabilisieren Infrastrukturen und bereiten die Menschen in Krisengebieten so besser auf potenzielle zukünftige Notsituationen vor. Ihre Spende kann Leben retten!

Spenden für Nothilfe und Katastrophenhilfe

Erdbeben, Überflutungen, Dürre oder Epidemien: Menschen, die in akute Not geraten, brauchen unsere Unterstützung. Wenn Sie online spenden, kommt Ihre Spende dort an, wo sie am meisten gebraucht wird. Auch in diesen Krisensituationen handelt die Welthungerhilfe vorausschauend: Wir sichern das Überleben und helfen den Betroffenen dabei, ihr Leben so schnell wie möglich wieder in die Hand zu nehmen und für die eigene Zukunft zu sorgen.

Dabei kann es sich beispielsweise um die Bereitstellung von Materialien für den Wiederaufbau von Häusern und Einrichtungen handeln, die Verteilung von Saatgut oder Werkzeugen, oder den gemeinsamen Wiederaufbau der Trinkwasser- und Sanitärversorgung, die eine Basis für Gesundheit und Hygiene schafft. Dank Ihrer Online-Spenden können wir den Menschen in Krisengebieten weltweit die Grundlagen bieten, um nicht nur zu überleben, sondern auch darüber hinaus ein würdevolles und selbstbestimmtes Leben zu führen. Unterstützen Sie uns jetzt, indem Sie online spenden!

Saatgut wird verteilt, Brunnen werden gebaut und Schulen errichtet. Machen Sie sich ein Bild von den nachhaltigen Maßnahmen, die im Südsudan bereits gegen die Dürre zum Einsatz kommen:

Krieg - Dürre - Hunger | Der Einsatz der Welthungerhilfe im Südsudan
Krieg - Dürre - Hunger | Der Einsatz der Welthungerhilfe im Südsudan
mehr erfahren

Häufige Fragen zum Spendenprozess

Wir beantworten Ihnen kurz und knapp die wichtigsten Fragen rund um das Thema „Online-Spenden“.

Wie kann ich spenden?

Nutzen Sie dazu ganz einfach unser Online-Spendenformular oder rufen Sie den Spenderservice unter +49 228-2288-162 an und erteilen Sie der Welthungerhilfe eine Einzugsermächtigung über Ihren Spendenbetrag. Sehen Sie sich unsere weiteren Spendenmöglichkeiten an, um die passende Spende für sich zu finden.

Welche Zahlungsmittel stehen zur Verfügung?

Zahlen Sie bequem per SEPA-Lastschriftverfahren, mit Ihrer Kreditkarte, per Paypal, Sofortzahlung oder paydirekt. Nutzen Sie dazu das Online-Spendenformular oder rufen Sie die Welthungerhilfe unter +49 228 2288 162 an und erteilen Sie eine Einzugsermächtigung.

Bankverbindung:
Deutsche Welthungerhilfe e. V.
Sparkasse KölnBonn
IBAN DE15 3705 0198 0000 0011 15
BIC COLSDE33

Warum soll ich die Welthungerhilfe unterstützen?

Die Welthungerhilfe setzt auf Transparenz und Qualität: Wir machen den Weg der Spende für Sie nachvollziehbar, damit Sie zu jeder Zeit wissen, wie wir arbeiten.

Die Welthungerhilfe arbeitet außerdem nach dem Prinzip der Hilfe zur Selbsthilfe, damit sich die Menschen nachhaltig und langfristig selbst versorgen können und wir unsere eigene Arbeit auf lange Sicht überflüssig machen. Wir unterstützen nicht einzelne Menschen gezielt, sondern fördern gesamte Communities, um deren Infrastruktur und Entwicklung voran zu bringen und  eine faire Grundlage für alle Menschen einer Region zu schaffen. Unterstützen Sie deshalb die Welthungerhilfe bei Ihrem Zielvorhaben Zero Hunger bis 2030 mit Ihren Online-Spenden.

Ist meine Spende steuerlich absetzbar?

Bis zu 200 Euro werden ohne Spendenquittung vom Finanzamt anerkannt und sind steuerlich absetzbar. Als Beleg reichen Ihr Kontoauszug und ein vereinfachter Zuwendungsnachsweis für das Finanzamt.

Wie sicher ist es, online zu spenden?

Das Spenden über unser Online-Spendenformular ist genauso sicher wie Online-Banking. Die Daten werden dabei vollständig verschlüsselt übertragen. Für die Verschlüsselung nutzen wir das SSL-Verfahren.

Fallen bei meiner Spende Gebühren an?

Für die Zahlung mit SEPA, Kreditkarte oder Sofortzahlung fallen keine Gebühren an. Spenden per Paypal kosten Sie 35 Cent und 1,2 % des Spendenbetrags. Bei Zahlung mit Paydirekt fallen 11 Cent je Transaktion an.

Worauf sollten Privatpersonen und Unternehmen beim Spenden achten?

Folgende Elemente können auf die Seriosität einer Einrichtung hinweisen:

Diese Aspekte deuten auf seriöse Arbeit hin. Das Spendensiegel des DZI bekommt eine Organisation jedoch nur, wenn sie ein jährliches Mindestspendenaufkommen von 25.000 Euro vorweisen kann. Daher sollte auch die Unterstützung kleinerer Organisationen ohne Spendensiegel in Betracht gezogen werden.

Wie kann ich meine persönlichen Daten ändern?

Sie können uns die Änderungen Ihrer persönlichen Daten jederzeit per E-Mail an den Spenderservice oder über die Kontaktformulare des Spenderservices mitteilen.

Kann ich für ein bestimmtes Projekt spenden?

Sie können im Spendenformular einen Verwendungszweck wählen oder sich für eine freie Spende entscheiden. Wählen Sie einen Verwendungszweck, kommt Ihre Spende dem gewählten Projekt zugute. Entscheiden Sie sich für die freie Spende, wird sie dort eingesetzt, wo Sie am dringendsten benötigt wird. So können wir Kindern und Familien in akuter Not direkt helfen.

Wenn Sie sich mit einem ganzen Thema auseinandersetzen und mehr Verantwortung übernehmen möchten, werden Sie einfach Themenpate bei der Welthungerhilfe. Entscheiden Sie sich, Ernährung, Wasser, Bildung oder Nothilfe gezielt zu unterstützen und erfahren Sie mehr über die Themenpatenschaften.

Vermittelt die Welthungerhilfe Kinderpatenschaften?

Unsere Projektarbeit folgt dem Prinzip der Hilfe zur Selbsthilfe. Daher vermitteln wir keine Patenschaften, sondern fördern die gesamte Bildungs- und Entwicklungsstruktur einer Region. So ermöglichen wir vielen Menschen, ihr Leben selbstbestimmt zu verbessern.

Kommt meine Spende auch wirklich an?

Damit Sie den Weg Ihrer Spende nachvollziehen können, gestalten wir den Einsatz der Spendengelder so transparent wie möglich. Sehen Sie sich dazu den Weg der Spende an und lesen Sie unsere Richtlinien zur Initiative Transparente Zivilgesellschaft sowie unseren jährlichen Spendenbericht.

Bekomme ich eine Spendenbescheinigung?

Für Ihre Spenden erhalten Sie zu Beginn des Folgejahres eine Jahreszuwendungsbestätigung. Falls Sie vorher eine Spendenbescheinigung benötigen, teilen Sie uns dies bitte mit Angabe Ihres Namens und Ihrer Adresse mit.

Kann ich die Welthungerhilfe in meinem Testament bedenken?

Einige Menschen haben keine Verwandten oder Angehörigen oder möchten neben der Familie auch Menschen bedenken, die sich in Notsituationen befinden und Unterstützung benötigen. Sie haben die Möglichkeit die Welthungerhilfe in ihr Testament aufzunehmen, ihr einen bestimmten Betrag zu vermachen oder sie als Erbin einzusetzen. Wenn Sie sich für die Optionen des Vererbens mit der Welthungerhilfe interessieren, dann wenden Sie sich an unser Team „Stiften und Vererben“ unter der Telefonnummer +49 (0)228 2288-268.

Besser einmalig spenden oder regelmäßig spenden?

Jede Spende ist die Grundlage unserer Arbeit und wir sind dankbar für jeden Betrag. Wir verwenden Ihre Spende transparent und zielgerichtet. Eine regelmäßige Spende bietet mehr Planungssicherheit bei geringerem Verwaltungsaufwand und bedeutet auch Unterstützung für fortlaufende Projekte.

Wie kann ich meine Förderung beenden?

Sie können Ihre Förderung jederzeit telefonisch, per E-Mail oder per Post beenden. Teilen Sie uns dazu immer Ihren vollen Namen und Ihre Anschrift mit, damit wir Sie identifizieren können.