• FOOD RIGHT NOW
    Die junge Revolution gegen den Hunger
    FOOD RIGHT NOWFOOD RIGHT NOW
Jede Spende hilft!
Euro mehr weniger
IBAN: DE15 3705 0198 0000 0011 15
BIC: COLSDE33
X
Junge Menschen lernen, den Hunger zu besiegen

Menschenrechte für Frauen

Neue Materialien für Sekundarstufe II

Nicht nur Fauen hören ihr zu, auch viele Männer sind interessiert bei der Sache: Diese Bewohnerin klärt über Menschenrechte und Glechstellung der Frau in Indien auf.
Indien: Eine Bewohnerin des Nakaryak Dorfes informiert andere Dorfbewohnern über die Projekte der Welthungerhilfe. © Enrico Fabian
Afghanistan: In der Provinz Nangarhar bringen Frauen anderen bei, wie man eine Nähmaschine bedient. © Ursula Meissner

Die Stärkung der Frauen birgt aber auch ein gewaltiges Entwicklungspotenzial: Hätten sie tatsächlich die gleichen Rechte und Chancen wie Männer, könnte man weltweit Hunger und Armut deutlich reduzieren. 

Frauen spielen eine wichtige Rolle beim Entwicklungsprozess.

Die Welthungerhilfe geht davon aus, dass die Zahl der weltweit hungernden Menschen um 100 bis 150 Millionen reduziert werden könnte, wenn Frauen den gleichen Zugang zu Landbesitz, Produktionsmitteln, Krediten, Märkten und Bildung hätten wie Männer und die von ihnen bestellten Felder unter den gleichen Bedingungen
bewirtschaften könnten. Dementsprechend richtet die Welthungerhilfe ihre Maßnahmen danach aus, dass sie Männern und Frauen gleichermaßen zugutekommen.

Erfahren Sie mehr dazu in den neuen Online-Arbeitsblättern für die Sekundarstufe II der Bildungsinitiative FOOD RIGHT NOW in Kooperation mit ZEIT für die Schule!

Aktionen und Materialien der Bildungsinitiative: Erfahren Sie mehr

Frauen und Entwicklung

Gleichberechtigung ist ein Menschenrecht. Doch wie sieht die Realität aus?

Die Gleichberechtigung der Geschlechter ist ein anerkanntes Menschenrecht. Was tut die Welthungerhilfe, um es durchzusetzen?

Neue Wanderaustellung von FOOD RIGHT NOW

(2015) Die Welthungerhilfe präsentiert die neue Wanderausstellung "Schluss mit Hunger" der internationalen Bildungsinitiative FOOD RIGHT NOW.

Besserwisser-Wissen

Definition und Erklärung um Hunger, Armut und Entwicklung

MDG, Armut, Hunger, Recht auf Nahrung, virtuelles Wasser: Was bedeuten all die Begriffe? Food Right Now und die Welthungerhilfe erklären.

Materialsammlung FOOD RIGHT NOW!

Infosammlung, Aktionsideen, Hintergründe

Die Bildungsinitiative FOOD RIGHT NOW! klärt über den weltweiten Hunger auf. In der Mediathek haben wir Kampagnenmaterial für Sie zusammengestellt.

Engagement in Bildern

Die Gewinner aus 50 Einsendungen zum Food Right Now Film- und Fotowettbewerb

(2014) 50 Jugendliche inszenierten Hunger, Mangel und Überfluss. Die Gewinner-Werke des FOOD RIGHT NOW Film- und Fotowettbewerbs finden Sie hier!

Engagement, aber nachhaltig!

Food Right Now-Akademie brachte junge Leute aus aller Welt zusammen

(2013) Zwei intensive Tage lang schmiedeten 26 junge Weltveränderer Aktionspläne, wie sie sich gegen Hunger und Armut in der Welt engagieren und vernetzen können.

Kontakt
Antje Paulsen

Antje Paulsen

Team Bildung

+49 228-2288 205

Infos

FOOD RIGHT NOW ist eine Bildungsinitiative der Alliance2015. Sie wird von der Europäischen Union unterstützt und in Deutschland von der Welthungerhilfe getragen.

Zur Website der Alliance2015

Frauenrechte stärken!
Aktuelle Berichte und Kommentare zum Thema in unserem Blog