Zur Hauptnavigation springen Zur Suche springen Zum Seiteninhalt springen Zum Footer springen

loading
Informationsveranstaltung "Vererben und Testamente" in Ulm
WHH Veranstaltung Kassel

100. Infoveranstaltung "Vererben und Testamente"

Datum 21. Nov. 2018, 17:00 Uhr - 19:00 Uhr Im Kalender merken 2018-11-21 17:00 2018-11-21 19:00 Europe/Berlin 100. Infoveranstaltung "Vererben und Testamente" Kassel WHH Veranstaltung
Veranstaltungsort
34119 Kassel
Anfahrt berechnen

Kennen Sie die neusten gesetzlichen Änderungen im Erbrecht? Haben Sie von Freunden oder Verwandten über Schwierigkeiten im Erbfall gehört? Der letzte Wille des Verstorbenen bleibt aufgrund von Fehlern im Testament nicht selten unberücksichtigt. Häufig stellen sich Fragen wie:

Das Interesse wächst, den Nachlass ordnungsgemäß zu regeln. Dabei denken einige Menschen auch darüber nach, eine gemeinnützige Organisation zu bedenken.

im Jahr 2007 fand die erste Testamentsinformationsveranstaltung (TIV) der Welthungerhilfe statt. Zu den Veranstaltungen laden wir vor allem Unterstützer/innen der Welthungerhilfe ein, sich kostenlos und unverbindlich von einem Anwalt, einer Anwältin, einem Notar oder einer Notarin über verschiedene Aspekte des Erbrechts und der Erstellung von Testamenten informieren zu lassen. Am 21. November 2018 werden wir in Kassel die 100. TIV veranstalten:

„Gute Gründe ein Testament zu errichten und Fehler, die Sie dabei vermeiden können“
Mittwoch, 21. November 2018, 17:00 bis 19:00 Uhr
in 34119 Kassel

Testamentratgeber der Welthungerhilfe

Sie möchten mit Ihrem Testament an die Welthungerhilfe spenden? Dieser Ratgeber informiert Sie rund um das Thema Vererben.

Als Referenten konnten wir Herrn Rechtsanwalt Dr. Oliver Frey gewinnen, der den Vortrag kostenfrei anbietet. Er ist Rechtsanwalt und Fachanwalt für Steuerrecht. Im Jahr 1990 nahm er seine Tätigkeit als Rechtsanwalt in Kassel auf. Heute ist er Mitgesellschafter der Rechtsanwalts-, Steuerberatungs- und Notariatskanzlei Frey Schaller Hardt und Partner mbB mit Sitz in Kassel und Immenhausen. Das Steuerrecht beeinflusst nicht nur Vermögensübertragungen zu Lebzeiten, sondern gewinnt auch immer größere Bedeutung bei der Gestaltung der Erbfolge. Vor diesem Hintergrund war es naheliegend, dass sich Dr. Oliver Frey bereits frühzeitig dem Erbrecht zuwandte. Dort ist er gemeinsam mit den Notaren der Kanzlei bei der gestaltenden Beratung tätig und auch bei der Abwicklung von Erbfällen. Hierbei kommt ihm seine langjährige familienrechtliche Erfahrung zu Gute, um auch bei schwierigen familiären Verhältnissen doch noch zu einvernehmlichen Lösungen ohne Einschaltung der Gerichte zu kommen.

Wir sind sicher, der Vortrag hält wichtige Informationen für Sie bereit, damit Sie Ihre persönliche Situation überprüfen können. Herr Rechtsanwalt Dr. Oliver Frey nimmt sich gerne ausreichend Zeit für Ihre Fragen.

Anmeldung zur Informationsveranstaltung "Vererben und Testamente"

Martina Rauwolf Team Stiften und Vererben

Wir freuen uns sehr, wenn wir Sie an diesem Nachmittag begrüßen dürfen. Selbstverständlich können Sie auch ihren Partner oder ihre Partnerin, Verwandte oder Freunde zu dieser unverbindlichen und kostenfreien Informationsveranstaltung mit anmelden. Sie sind herzlich willkommen.

Für die Anmeldung zur Veranstaltung kontaktieren Sie bitte Martina Rauwolf.

Darüber hinaus gibt Ihnen unsere Testamentsbroschüre weitere Hinweise rund um das Thema „Vererben und Testamente.

Das könnte Sie auch interessieren

Deutsche Welthungerhilfe e. V., Sparkasse KölnBonn IBAN DE15 3705 0198 0000 0011 15, BIC COLSDE33
Newsletter abonnieren

Alle Informationen zu Katastrophen, Projekten und Veranstaltungen aus erster Hand erhalten.