Zur Hauptnavigation springen Zur Suche springen Zum Seiteninhalt springen Zum Footer springen

loading
Afrika Sierra Leone WAPFor Projekt der Deutschen Welthungerhilfe

Aktuelle Artikel

Die neuesten Projektupdates, Meinungen, Reportagen, ...

Ergebnisse von
Flucht in der Ukraine: "Uns fehlt es am Allernötigsten"

Daryna stammt aus der Südukraine. Als alleinerziehende Mutter ist sie mit ihren vier Kindern vor dem Krieg geflüchtet.

Mehr erfahren
G7 – wo bleiben die langfristigen Lösungen gegen Hunger?

Die G7 Staaten möchten mehr Geld für den Kampf gegen Hunger ausgeben. Doch reichen die versprochenen 4,5 Millionen Euro? Welthungerhilfe-Mitarbeiterin…

Mehr erfahren
Welthungerhilfe stellt Jahresbericht 2021 vor

Klimakrise, Corona und Konflikte führen zu schweren Rückschlägen bei Hungerbekämpfung: Krieg gegen Ukraine verschärft die Lage.

Mehr erfahren
Einladung zur Pressekonferenz: Jahresbericht 2021 und aktueller Ausblick

Am 12. Juli veröffentlicht die Welthungerhilfe ihren Jahresbericht für 2021.

Mehr erfahren
Presse-Statement zum G7‑Gipfel in Elmau

Erklärung von Mathias Mogge, Generalsekretär und Vorstandsvorsitzender der Welthungerhilfe

Mehr erfahren
Gerecht geht anders! Aufruf zu Groß­demonstration in München

Breites Bündnis ruft zu Großdemon­stration in München anlässlich des G7-Gipfels auf.

Mehr erfahren
Getreidekrimi in Tunesien: Feuerlöschen im Zeichen der Hydra

Der Ukrainekrieg fordert Tunesiens gelenkten Getreidemarkt heraus. Wie reagiert ein System von Subventionen und verdeckter Korruption?

Mehr erfahren
Wie COVID-19 Millionen von Kindern die Schulmahlzeit raubt

Schulessen sind das größte Sicherheitsnetz der Welt, doch Corona hat riesige Löcher gerissen. Eine globale Allianz will sie wieder flicken.

Mehr erfahren
‘Living under contract’: reflections after 25 years

Die Art der Bewirtschaftung wird weltweit betrieben. Ob sie den Wohlstand von Kleinbauern fördert, ist umstritten. Erkenntnisse aus Simbabwe

Mehr erfahren
Vertragslandwirtschaft: Ausbeutung oder Nutzen für die Kleinbauern?

Die Art der Bewirtschaftung wird weltweit betrieben. Ob sie den Wohlstand von Kleinbauern fördert, ist umstritten. Erkenntnisse aus Simbabwe

Mehr erfahren
Eine besondere Beziehung: Wie Populisten ländliche Anliegen ausbeuten

In aller Welt profitieren populistische Parteien von ihrer Zuwendung zur ländlichen Bevölkerung. Ob die Nutzen daraus ziehen, ist fraglich.

Mehr erfahren