Rock gegen Hunger 2017

Rocken, tanzen, Gutes tun

Düsseldorf rockt gegen den Hunger

Musiker bei Rock gegen Hunger
Spaß, Musik und gemeinsam feiern für den guten Zweck – das ist Rock gegen Hunger.
Eine Frau in der Toliara-Region bewässert ihr Feld
Eine Frau in der Toliara-Region bewässert ihr Feld. Jeder zweite Mensch in Madagaskar leidet an Mangelernährung – die Welthungerhilfe will das ändern. © Haddad

Die große Rockshow für den guten Zweck geht in die nächste Runde: Am 9. November 2017 findet in Düsseldorf zum fünften Mal der legendäre Band-Contest „Rock gegen Hunger“ statt. Vor knapp 800 Gästen und einer hochkarätigen Profi-Jury um DJ Henry Storch, die Duisburger Sängerin Anke Johannsen, sowie die Produzenten Gottlob und Ostendorf, werden wieder fünf erstklassige Düsseldorfer Unternehmensbands für den guten Zweck – und um den Titel „Düsseldorfs beste Unternehmensband 2017“ – den Henkelsaal zum Beben bringen.

Gefordert werden die Titelverteidiger der Unternehmensberatung goetzpartners (Rock Partners) in diesem Jahr von den Sky Officers aus dem Hause McKinsey, Stick Togehter (3M), La Bänd (L`Oreal) und Blue Steam von der Düsseldorfer Kripo. So What? treten außerdem als Vorband auf. Durch den Abend führen wird keine Geringere als die bezaubernde rheinische Moderationskönigin Christiane Oxenfort.

Also: Seid dabei und rockt mit! Es erwartet euch ein Abend voll mit bester Musik und guter Laune.

Wann? 9.11.2017

Wo? Schlösser Quartier Bohème Ratinger Str. 40213 Düsseldorf

Kontakt
Christian Rengier

Christian Rengier

Referent

+49 228-22 88 616

Spendenkonto

Deutsche Welthungerhilfe 
Sparkasse KölnBonn

IBAN: DE15370501980000001115
BIC: COLSDE33

Verwendungszweck
"Rock gegen Hunger"

Spenden für Madagaskar

Unter dem Motto „Düsseldorf reicht die Hand“ setzt sich der Düsseldorfer Freundeskreis für das Welthungerhilfe Projekt „Pfeffer, Zimt und Nelken“ im Südosten von Madagaskar ein. 

Madagaskar könnte ein reiches Land sein, wäre die viertgrößte Insel der Welt nicht von Korruption und Misswirtschaft geplagt. Sieben von zehn Menschen leben unterhalb der Armutsgrenze. Jeder zweite leidet an Mangelernährung. Mit ihrem Projekt im Südosten Madagaskars will die Welthungerhilfe den Teufelskreis von Armut und Umweltzerstörung durchbrechen. 

Mehr über das Projekt

Aktuelle Berichte aus Düsseldorf

Grand Départ

Unterstützung für die Welthungerhilfe zum Auftakt der Tour de France 2017

Anfang Juli startete die Tour de France in Düsseldorf. Mit dabei: die Welthungerhilfe als offizieller Charity-Partner. Anlässlich des großen Radrennens konnten zahlreiche Spenden gesammelt werden.

Kunst gegen Hunger

Benefizauktion bringt Erlös von 168.550 Euro für die Welthungerhilfe

(20.02.2017) Die Kunstauktion von Artgate Consulting und dem Düsseldorfer Freundeskreis der Welthungerhilfe in der Neusser Langen Foundation hat am Freitag einen Erlös von 168.550 Euro für eine Welt...