Zur Hauptnavigation springen Zur Suche springen Zum Seiteninhalt springen Zum Footer springen

Die Zimtsterne sind gebacken, der Weihnachtsbaum geschmückt, das Festmahl auf dem Herd - langsam verbreitet sich die Festtagsfreude. 815 Millionen Menschen weltweit erleben die besinnlichen Tage anders. Sie gehen auch zur Weihnachtszeit mit leerem Magen ins Bett.

Spenden zu Weihnachten – sinnvoll Gutes tun

Hunger ist das größte lösbare Problem der Welt. Die Welthungerhilfe arbeitet in ihren Projekten weltweit daran, dieses Problem nachhaltig zu lösen. Mit Ihrer Spende zu Weihnachten können Sie uns dabei unterstützen und mit einem sinnvollen Geschenk ihre Weihnachtsfreude teilen.

Ihre Spendenmöglichkeiten zu Weihnachten: Onlinespende, regelmäßige Spende, Geschenkspende, eigene Aktion starten
Festtagsfreude verbreiten ist ganz einfach: Zeigen Sie Engagement

Mit Ihren Spenden zu Weihnachten bewirken Sie viel

Ihre Weihnachtsspende an die Welthungerhilfe wirkt dort, wo sie am meisten gebraucht wird. Schon eine kleine Spende hilft, unsere Arbeit weltweit zu unterstützen und so den Menschen, die nicht mit einem vollen Gabentisch rechnen können, ein besonderes Geschenk zu machen.

Eine Gruppe lachender Kinder in einer provisorischen Schule in einem Flüchtlingslager in Afghanistan10€

Mit nur 10 Euro schenken Sie z.B. sechs Schülern in Afghanistan ein Paket aus Büchern, Notizbüchern und Stiften für den Start in ein besseres Leben durch Bildung.

Eine Frau trägt einen Obstbaumsetzling in der Hand100€

100 Euro kostet es z.B. auf Haiti, 50 Bäume zu pflanzen. Sie dienen als Erosionsschutz um Überschwemmungen zu vermeiden und liefern Obst für eine gesündere Ernährung.

Drei Kinder sitzen in Kenia mit Hühnern vor einem Haus30€

Für 30 Euro erhält z.B. eine Familie der Hirtennomaden in Kenia fünf Hühner für ihre Zucht und lernt eine modernere Art der Viehhaltung, die hilft, ihre Zukunft zu sichern.

Sayohot Jatimov kocht im Küchenhaus der Familie in Sari Hussor, Tadschikistan.200€

Für 200 Euro können beispielsweise in Tadschikistan zehn energieeffiziente Öfen installiert werden, die dort in der kalten Jahreszeit auch für Wärme sorgen.

Spenden zu Weihnachten - FAQ

Warum sollte ich zu Weihnachten spenden?

Jedes Jahr zum Jahresende stellt sich die gleiche Frage: Wie kann ich meinen Liebsten etwas Sinnvolles für ein schönes Weihnachtsfest schenken und was kann ich selber tun um die Welt im neuen Jahr vielleicht ein kleines bisschen besser zu machen? Anstatt hunderte Euro für Dinge auszugeben, die den Beschenkten schlimmstenfalls im neuen Jahr gar nicht mehr erfreuen, können Sie mit einer Weihnachtsspende an die Welthungerhilfe Teil daran haben, die Lebenssituation der Menschen in unseren Hilfsprojekten nachhaltig zu verbessern. Teilen Sie also Ihre Weihnachtsfreude, schenken Sie Hoffnung und tätigen Sie heute Ihre wohltätige Spende zu Weihnachten an die Welthungerhilfe.

 

Wie viel von meiner Weihnachtsspende kommt tatsächlich in den Projekten an?

Der größte Teil Ihrer Spende zu Weihnachten fließt unmittelbar in die Projektarbeit der Welthungerhilfe. Infomieren Sie sich hier über den Weg der Spende.

Im Jahr 2017 sind rund 89,8% aller Spenden direkt in Projektförderung im Ausland geflossen, 3,7% wurden für Werbung und allgemeine Öffentlichkeitsarbeit ausgegeben, 3,0% gingen an die Projektbegleitung im Ausland, 2,0% wurden für Verwaltungsausgaben und 1,4% für Kampagnen-, Bildungs- und Aufklärungsarbeit ausgegeben. Erfahren Sie im aktuellen Jahresbericht mehr darüber, wie Ihre Spende wirkt.

Wofür wird meine Spende zu Weihnachten verwendet?

Ihre Weihnachtsspende an die Welthungerhilfe wird als freie Spende dort verwendet, wo sie am meisten gebraucht wird.

Die Welthungerhilfe steht als Hilfsorganisation für Transparenz und Qualität, für zielgerichteten Einsatz der Spenden und verifizierte Informationen. Aus diesem Grund hat uns das Deutsche Zentralinstitut für soziale Fragen (DZI) mit dem Spendensiegel ausgezeichnet. 

Darüber hinaus legen wir größten Wert auf Wirtschaftlichkeit. Informieren Sie sich im aktuellen Jahresbericht detailliert darüber, wofür sämtliche Spendengelder eingesetzt werden

Kann ich meine Weihnachtsgeschenke spenden?

Wir schätzen Ihren Wunsch sehr, Ihre Weihnachtsgeschenke zu spenden. Von Sachspenden bitten wir jedoch aus einem wichtigen Grund Abstand zu nehmen: Die Welthungerhilfe hat es sich zur Leitlinie gemacht, Hilfsgüter für ihre Hilfsprojekte in den jeweiligen Ländern zu kaufen in denen sie tätig ist. Dies ist nicht nur kostengünstiger, sondern bindet die einheimische Wirtschaft ein und berücksichtigt die einheimischen Traditionen und kulturellen Gegebenheiten.

Möchten Sie jemand anderem eine besondere Freude zum Fest machen, dann entscheiden Sie sich für die Geschenkspende der Welthungerhilfe. Der Beschenkte darf sich über eine Karte, Spendenurkunde oder E-Card freuen, während Ihre Spende in die Arbeit der Welthungerhilfe fließt.

Steht auf Ihrem Wunschzettel in diesem Jahr eine bessere Welt? Dann machen Sie den ersten Schritt und erstellen Sie gleich Ihre persönliche Spendenaktion. Wählen Sie ein Projekt für das Ihre Spenden verwendet werden sollen und teilen Sie den Link zu Ihrer Aktion mit allen, die Ihnen zu Weihnachten eine Freude machen wollen.

Welche Art der Weihnachtsspende passt am besten zu mir?

Welche Art der Weihnachtsspende am besten zu Ihnen passt, ist ganz individuell: Möchten Sie gerne selber spenden und anderen damit zum Fest oder auch zur Weihnachtsfeier eine sinnvolle Freude machen, dann erfüllt die Geschenkspende genau Ihre Ansprüche. Wollen Sie andere motivieren es Ihnen gleich zu tun, starten Sie eine Spendenaktion zu Weihnachten und laden Sie Ihre Familie und Freunde ein, Sie und unser gemeinsames Anliegen zu unterstützen.

Mögen Sie es lieber einfach und schnell, nutzen Sie gerne unser Online-Spendenformular für Ihre Spende zu Weihnachten. Und wenn Ihnen dauerhafte, planbare Hilfe für benachteiligte Menschen am Herzen liegt, werden Sie mit Ihrer regelmäßigen Spende an die Welthungerhilfe zum Förderpartner - für einen nachhaltigen Start ins neue Jahr.

Vermittelt die Welthungerhilfe auch Kinderpatenschaften?

Nein, die Welthungerhilfe vermittelt keine direkte Patenschaft für Kinder oder Familien. Im Fokus unserer Arbeit stehen die Hilfe zur Selbsthilfe und die nachhaltige Verbesserung der Bildungs- und Entwicklungsstruktur. Die Projekte der Welthungerhilfe sollen den Menschen, die weltweit auf Unterstützung angewiesen sind, ermöglichen, langfristig ein selbstbestimmtes und gerechtes Leben zu führen.

Sie haben Rückfragen zu Ihrer Weihnachtsspende?

Haben Sie Fragen oder Anmerkungen zu Ihrer Spende zu Weihnachten? Dann melden Sie sich bei uns. Der Spenderservice der Welthungerhilfe nimmt Ihren Anruf gerne entgegen und berät Sie zu allen Themen, die mit Ihrer Spende zu tun haben.

Wichtige Information zu Ihrer Spende 2018

In diesem Jahr liegen die Feiertage sehr arbeitnehmerfreundlich. Was für viele erfreulich ist, bedeutet gleichzeitig, dass es in der Weihnachtswoche nur zwei Werktage gibt, an denen Bankbuchungen erfolgen. Möchten Sie Ihre Weihnachtsspende für 2018 steuerlich geltend machen, sollten Sie diese rechtzeitig auf den Weg bringen. Maßgeblich für die Spendenquittung ist das Eingangsdatum auf unserem Spendenkonto.

Für Ihre Onlinespende per SEPA-Lastschrift ist der 26.12.2018 der Stichtag, bis zu dem Ihre Spende erfolgt sein muss. Für Kreditkartenspenden bis zum 20.12.2018. Bei Spenden über Paypal, Paydirekt sowie Sofortüberweisung hängt es von den Laufzeiten der verschiedenen Banken ab.

Die Spendenbescheinigungen für das Jahr 2018 verschicken wir ab dem 21.01.2019.

Für alle Fragen steht Ihnen der Spenderservice der Welthungerhilfe telefonisch unter 0228-2288176 oder per E-Mail unter spenden(at)welthungerhilfe.de gerne zur Verfügung.

Schenken Sie Zukunft mit Ihrer Weihnachtsspende 2018

Ihre AnsprechpartnerInnen
Bankverbindung

Deutsche Welthungerhilfe e. V.
Sparkasse KölnBonn
IBAN DE15 3705 0198 0000 0011 15
BIC COLSDE33

DZI Spendensiegel

Das DZI Spenden-Siegel bescheinigt der Welthungerhilfe seit 1992 den effizienten und verantwortungsvollen Umgang mit den ihr anvertrauten Mitteln.

Die Welthungerhilfe ist beim Finanzamt als gemeinnützige Organisation anerkannt und von der Körperschaftssteuer befreit. Umsatzsteuer-Identifikationsnummer: DE812801234.