Welthungerhilfe am Frankfurter Flughafen

Bei den Tagen des Helfens ist der Förderkreis Rhein-Main mit einem Infostand vertreten.

Christian Rengier Team Engagement & Online Marketing

Der Flughafen Frankfurt und die der Frankfurter Allgemeine Zeitung rufen in Frankfurt vom 4. bis 7. Dezember zu den „Tagen des Helfens“ auf. Am Airport bieten sie Entwicklungsorganisationen und gemeinnützigen Einrichtungen ein Forum. Auch die Welthungerhilfe wird hier – vertreten durch Mitglieder des Förderkreises Rhein Main – über ihre Arbeit informieren und Spenden sammeln.

Das Rahmenprogramm bietet weihnachtliche Konzerte und Lesungen. Die Fraport AG lädt außerdem Kinder zum Gestalten von Geschenkboxen ein. Die Boxen können von den Gästen mit Süßigkeiten, Kleidung, Spielwaren und Hygieneartikeln gefüllt werden. Sie werden von Frankfurter Flughafen gemeinsam mit den Spendenpaketen der Belegschaft an rumänische Waisenhäuser verteilt.

Die Welthungerhilfe und andere Organisationen empfangen Besucher vom 4. bis 7. Dezember von 10 bis 18 Uhr am „Marktplatz des Helfens“ im Fraport Forum, im Übergang zwischen Terminal 1 und Fernbahnhof. Besuchen Sie unseren Infostand. Wir freuen uns auf Sie!

Mitmachen

Jetzt aktiv werden und persönlich engagieren!

Schlagworte
Letzte Aktualisierung 09.03.2018

Das könnte Sie auch interessieren

Deutsche Welthungerhilfe e. V., Sparkasse KölnBonn IBAN DE15 3705 0198 0000 0011 15, BIC COLSDE33
Newsletter abonnieren

Alle Informationen zu Katastrophen, Projekten und Veranstaltungen aus erster Hand erhalten.