Zur Hauptnavigation springen Zur Suche springen Zum Seiteninhalt springen Zum Footer springen

Familie Sestendrup

Die Aktionsgruppe in Dülmen unterstützt die Arbeit der Welthungerhilfe auf poetische Weise.

Manfred Sestendrup verdient an seinen Büchern und Lesungen keinen Cent, er spendet seit 1978 alles der Welthungerhilfe. © Jürgen Sestendrup

"Wer vieles macht, macht manches richtig – wer gar nichts macht, macht alles falsch", so argumentiert Manfred Sestendrup, Lyriker und Erfinder des poetischen Projekts PAUL.

PAUL, dem die lyrischen Biographien auf den Leib gedichtet wurden, „bekommt in jedem Band ein neues Leben: Paul wird geboren, er wächst, er liebt, er lebt, er stirbt. Unterwegs gibt es allerhand zu lachen, zu bedenken, zu entdecken” (WDR 5, Scala).

Pauls Gedichte

Internetseite der AG Familie Sestendrup

Der finanzielle Erfolg dieses poetischen Projekts kommt seit 1978 zu 100 Prozent den humanitären Projekten der Welthungerhilfe zugute, und dafür wurde der Autor mit dem Bundesverdienstkreuz ausgezeichnet.

Erste kritische Leserin und Layouterin der PAUL-Bände ist immer Ehefrau Elfi. Sie bildet gemeinsam mit ihrem Mann und den drei Kindern David, Elisa und Jürgen die "Aktionsgruppe Familie Sestendrup“.

Mitmachen oder Material bestellen?

Bestellen Sie bei uns nützliche Dinge für Ihre Aktion: Buttons, Magnete, Aufkleber, Poster, Absperrband usw. Natürlich unterstützen wir Sie auch, wenn Sie eine Aktionsgruppe gründen oder einer bestehenden Aktionsgruppe beitreten möchten.

Aktionsmaterial: Bestellung per E-Mail: aktionsgruppen(at)welthungerhilfe.de

Kontakt: Manfred Sestendrup, M.Sestendrup(at)t-online.de

Letzte Aktualisierung 07.03.2018

Das könnte Sie auch interessieren

Deutsche Welthungerhilfe e. V., Sparkasse KölnBonn IBAN DE15 3705 0198 0000 0011 15, BIC COLSDE33
Newsletter abonnieren

Alle Informationen zu Katastrophen, Projekten und Veranstaltungen aus erster Hand erhalten.