Zur Hauptnavigation springen Zur Suche springen Zum Seiteninhalt springen Zum Footer springen

Förderkreis Rhein-Main

Unternehmen und Partner für die Welthungerhilfe gewinnen

Gruppe Wanderbegeisterter Förderer
Commerzbank sammelt 5.000 Euro bei Wandertag: Commerzbank-Kunden wanderten für das Dorf Poirier auf Haiti © Welthungerhilfe
Christian Rengier Team Engagement & Online Marketing

Der Förderkreis Rhein-Main begann im Juni 2012 sein Engagement für die Welthungerhilfe. Er setzt sich zusammen aus namhaften Persönlichkeiten der Wirtschaftsregion Rhein-Main.

Zu seinen Mitgliedern zählen hoch­rangige Vertreter aus Wirtschaft, Verbänden und der Medienlandschaft. Der Förderkreis unterstützt die Welthungerhilfe und stellt dafür seine Netzwerke zur Verfügung.

Er erschließt Kontakte zu Ein­zelpersonen, Unternehmen, Institutionen und Netzwerken, die das Anliegen der Welthungerhilfe durch tatkräftige Unterstützung, finanzielle Beiträge und/oder den Zugang zu öffentlichen und pri­vaten Mitteln fördern.

Der Förderkeis bestimmt selbst seine Aktivitäten, beispielsweise Charity-Events wie Auktionen, Lesungen oder Benefizkonzerte sowie Mitarbeiterspenden in Firmen.

Warum sie die Projekte der Hilfsorganisation unterstützen, erklären einzelne Mitglieder:

Für dieses Projekt engagiert sich die Region Rhein-Main

Das gemeinsame Projekt der Welthungerhilfe und der lokalen Partnerorganisation Research & Development Foundation (RDF) unterstützt 5.000 bedürftige Kleinbauernfamilien. Die vielfältigen Aktivitäten in 30 Dörfern des Bezirkes Tharparkar zielen darauf ab, die Menschen auch für künftige Krisenzeiten zu stärken. Mit Getreide-, Gemüse- und Obstsorten, die nährstoffreich und besonders widerstandsfähig gegenüber Dürre sind, gelingt es selbst auf den trockenen Böden in der Projektregion, höhere Ernteerträge zu erzielen.

Darüber hinaus erleichtert der Bau von Getreidelagern den Kleinbauern künftig, einen Teil ihrer Erzeugnisse sicher zu lagern. In der Gemeinde Chachro entsteht zudem ein Berufsbildungszentrum, in dem für 100 Jugendliche der erste Schritt in ein selbstbestimmtes Leben beginnt.

Letzte Aktualisierung 23.09.2017

Das könnte Sie auch interessieren

Deutsche Welthungerhilfe e. V., Sparkasse KölnBonn IBAN DE15 3705 0198 0000 0011 15, BIC COLSDE33
Newsletter abonnieren

Alle Informationen zu Katastrophen, Projekten und Veranstaltungen aus erster Hand erhalten.