Zur Hauptnavigation springen Zur Suche springen Zum Seiteninhalt springen Zum Footer springen

Förderkreis Rhein-Main

Unternehmen und Partner für die Welthungerhilfe gewinnen

Gruppe Wanderbegeisterter Förderer
Commerzbank sammelt 5.000 Euro bei Wandertag: Commerzbank-Kunden wanderten für das Dorf Poirier auf Haiti © Welthungerhilfe
Anna Stratieva Team Engagement

Der Förderkreis Rhein-Main begann im Juni 2012 sein Engagement für die Welthungerhilfe. Er setzt sich zusammen aus namhaften Persönlichkeiten der Wirtschaftsregion Rhein-Main.

Zu seinen Mitgliedern zählen hoch­rangige Vertreter*innen aus Wirtschaft, Verbänden und der Medienlandschaft. Der Förderkreis unterstützt die Welthungerhilfe und stellt dafür seine Netzwerke zur Verfügung.

Er erschließt Kontakte zu Ein­zelpersonen, Unternehmen, Institutionen und Netzwerken, die das Anliegen der Welthungerhilfe durch tatkräftige Unterstützung, finanzielle Beiträge und/oder den Zugang zu öffentlichen und pri­vaten Mitteln fördern.

Der Förderkreis bestimmt selbst seine Aktivitäten, beispielsweise Charity-Events wie Auktionen, Lesungen oder Benefizkonzerte sowie Spenden von Mitarbeitenden in Firmen.

Warum sie die Projekte der Hilfsorganisation unterstützen, erklären einzelne Mitglieder:

Letzte Aktualisierung 22.10.2021

Das könnte Sie auch interessieren