Zur Hauptnavigation springen Zur Suche springen Zum Seiteninhalt springen Zum Footer springen

Coffee Circle

Gemeinsame Sache: Coffee Circle unterstützt Projekte der Welthungerhilfe in Äthiopien.

Seit 2014 engagiert sich das Berliner Unternehmen Coffee Circle gemeinsam mit der Welthungerhilfe dort, wo Kleinbäuer*innen die Kaffeebohnen für Coffee Circle anbauen und ernten: In Äthiopien werden durch sauberes Trinkwasser und Sanitäranlagen, Waschgelegenheiten für den Kaffee und Trainings für die Landwirt*innen die Lebensumstände der Menschen deutlich verbessert – ein Beispiel für eine Kooperation zwischen Unternehmen und Welthungerhilfe im Sinne von Shared Values.

Gründer Martin Elwert: „Die Welthungerhilfe passt zu uns, weil sie professionell, unkompliziert und mit großer Leidenschaft unsere Ideen aufnimmt und mit uns gemeinsam umsetzt.“

Letzte Aktualisierung 19.11.2021

Das könnte Sie auch interessieren