Zur Hauptnavigation springen Zur Suche springen Zum Seiteninhalt springen Zum Footer springen

loading
Kinder in einer Schule halten ihre selbstgemalten Bilder hoch

Nepal

17 aktive Projekte
3,3 Mio. € eingesetzte Mittel in 2023
411.000 erreichte Menschen in 2023

Nepal hat insgesamt große Fortschritte in der Armutsbekämpfung gemacht, jedoch herrscht eine große Ungleichheit zwischen verschiedenen Regionen und Bevölkerungsteilen. Aufgrund der geringen Nutzung verbesserter Anbaumethoden gehört Nepals landwirtschaftliche Produktivität zu den niedrigsten in Südasien. Zwar hat sich die Ernährungssituation stark verbessert, doch Unterernährung bleibt ein ernsthaftes Hindernis für das Wachstum und die Entwicklung von Kindern. Viele sterben an Durchfallerkrankungen, die durch schmutziges Wasser und schlechte sanitäre Einrichtungen verursacht werden. Hinzu kommt, dass die Folgen der starken Erdbeben von 2015, der Überschwemmungen im Jahr 2017 sowie die Corona-Pandemie weiterhin Millionen von Menschen belasten.

Jetzt spenden
Alle Länder

Ausgewählte Projekte

Donnerbalken für Nepal

60 Prozent der Menschen in Nepal haben keinen Zugang zu sauberem Trinkwasser und Toiletten. Gemeinsam mit Viva con Agua ändern wir das.

Mehr erfahren
Vom Tagelöhner zum erfolgreichen Landwirt

Seit Kleinbauer Bude Rawat das Konzept der nachhaltigen integrierten Landwirtschaft anwendet, muss er nicht mehr als Tagelöhner arbeiten.

Mehr erfahren

Aktuelles aus Nepal

Publikationen & Material zu Nepal

Factsheet Nepal

Armut und Ungleichheit als Herausforderung: Ein Überblick über die humanitäre Lage in Nepal.

Mehr erfahren
2017-bildungsbericht-welthungerhilfe.jpg
Bildungsbericht 2017

Bildung fördert Widerstandsfähigkeit, denn sie verleiht Menschen die Fähigkeit, Belastungen, Krisen oder Naturereignisse besser zu bewältigen.

Mehr erfahren