Kinder in einer Schule halten ihre selbstgemalten Bilder hoch

Nepal

15 aktive Projekte
1,3 Mio. € eingesetzte Mittel in 2016
113.703 erreichte Menschen in 2016

Immer wieder bebt in dem kleinen Land im Himalaya die Erde. Starke Erdbeben haben zuletzt 2015 in Gorkha und Sindhupalchok, den Epizentren der Beben, nahezu 90 Prozent der Infrastruktur und Wohnhäuser zerstört. Tausende Menschen starben. Die Naturkatastrophen treffen in Nepal Menschen, die ohnehin wenig haben: Ein Drittel lebt von weniger als einem US-Dollar am Tag. Ein Schwerpunkt der Arbeit Welthungerhilfe liegt deshalb neben Nothilfe auf der Katastrophenvorsorge.

Ausgewählte Projekte

Donnerbalken für Nepal

60 Prozent der Menschen in Nepal haben keinen Zugang zu sauberem Trinkwasser und Toiletten. Gemeinsam mit Viva con Agua ändern wir das.

Mehr erfahren
"Das Beben ist noch heute spürbar"

Mit dem Erdbeben 2015 erlebte Nepal die tödlichste Katastrophe seiner Geschichte. Wir leisteten Nothilfe und unterstützen beim Wiederaufbau.

Mehr erfahren
Überschwemmungen in Südostasien

Welthungerhilfe verteilt Nahrungsmittel und Hygiene-Sets in Indien und Nepal.

Mehr erfahren

Aktuelles aus Nepal

Rang im Welthunger-Index
#72 von 119 Ländern
Der 2017 WHI-Wert für Nepal
gravierend> 50 wenig< 9.9
22,0

Der Welthunger-Index (WHI) von Welthungerhilfe und Partnern berechnet einmal jährlich die Ernährungslage eines Landes. Je geringer der WHI-Wert, desto besser der Rang und desto besser die Lage.

Mehr zum Welthungerindex
28,98 Mio. Einwohner (2017)
k.A. Kindersterblichkeit (2017)
k.A. der Bevölkerung ist unterernährt.
Entwicklung des Welthunger-Index
- Score (28,9 in 2008)
42,5 1992
36,8 2000
28,9 2008
22,0 2017
Deutsche Welthungerhilfe e. V., Sparkasse KölnBonn IBAN DE15 3705 0198 0000 0011 15, BIC COLSDE33
Newsletter abonnieren

Alle Informationen zu Katastrophen, Projekten und Veranstaltungen aus erster Hand erhalten.