Zur Hauptnavigation springen Zur Suche springen Zum Seiteninhalt springen Zum Footer springen

loading
Eine Frau und mehrere Kinder sitzen und stehen auf einem Weg durch ein Camp für syrische Flüchtlinge im Libanon.

Libanon

2 aktive Prokekte
0.73 Mio. € eingesetzte Mittel in 2018
> 5.000 erreichte Menschen in 2018

Der Libanon galt in den 60ern aufgrund seiner wirtschaftlichen Stabilität und politischer Neutralität noch als "Schweiz des Orients", in den Jahrzehnten darauf zerütteten jedoch Kriege und innere Krisen das Land. Er zählt aber auch heute noch zu den freiesten der Arabischen Welt. Die libanesische Wirtschaft ist seit Jahren auf Talfahrt und wird seit 2011 durch die Aufnahme von Millionen von syrischer Flüchtlinge zudem belastet. Fast jede/r sechste Einwohner/in im Libanon ist Syrer/in. Dies führt zu gesellschaftlichen Konflikten: Nahrungsmittel und Alltagsgüter sind knapp und teuer, die Löhne gering und die Arbeitslosenquote enorm hoch.

Jetzt spenden
Alle Länder

Ausgewählte Projekte

Perspektiven nach der Flucht

Im Libanon erhalten geflüchtete syrische Frauen eine Ausbildung, damit sie ihr selbstständiges Kleinunternehmen aufbauen können.

Mehr erfahren

Weitere Projekte in Libanon

Wasserversorgung für Flüchtlinge und Ortsansässige

Libanon | 2016 – 2020 | Budget: 730.000 €
Institutionelle Geber: BMZ

Ressourcenkonflikte entschärfen

Libanon | 2019 – 2022 | Budget: 278.395 €
Institutionelle Geber: BMZ

Rang im Welthunger-Index
#53 von 119 Ländern
Der 2018 WHI-Wert für Libanon
gravierend> 50 wenig< 9.9
11,6

Der Welthunger-Index (WHI) von Welthungerhilfe und Partnern berechnet einmal jährlich die Ernährungslage eines Landes. Je geringer der WHI-Wert, desto besser der Rang und desto besser die Lage.

Mehr zum Welthungerindex
6,1 Mio Einwohner (2019)
0,8% Kindersterblichkeit (2019)
11,0% der Bevölkerung ist unterernährt.
Entwicklung des Welthunger-Index
-4,7 Score (10,3 in 2015)
9,1 2000
8,0 2010
10,3 2015
11,6 2019
Deutsche Welthungerhilfe e. V., Sparkasse KölnBonn IBAN DE15 3705 0198 0000 0011 15, BIC COLSDE33
Newsletter abonnieren

Alle Informationen zu Katastrophen, Projekten und Veranstaltungen aus erster Hand erhalten.