Zur Hauptnavigation springen Zur Suche springen Zum Seiteninhalt springen Zum Footer springen

Interaktive Karte einblenden
Interaktive Karte ausblenden
Ergebnisse von
Äthiopien

Hungersnöte bedrohen das Land immer wieder. Welthungerhilfe unterstütz die Menschen bei der Ernährungssicherung und Katastrophenvorsorge.

Mehr erfahren
Afghanistan

Afghanistans Wirtschaft steht still: fehlende Infrastruktur, wenig Arbeit und nur 10 Prozent der Menschen kann lesen und schreiben.

Mehr erfahren
Bangladesch

Die Folgen des Klimawandels wirken sich im dicht besiedelten Bangladesch besonders stark aus. Jeder vierte Einwohner leidet Hunger.

Mehr erfahren
Bolivien

Bolivien – ein Land im Aufschwung? Warum die indigene Bevölkerung und Kleinbauern kaum vom wirtschaftlichen Wachstum profitieren.

Mehr erfahren
Burkina Faso

Das westafrikanische Burkina Faso wird immer wieder von Unruhen und Revolten heimgesucht. Die Folgen solcher Konflikte sind gravierend.

Mehr erfahren
Burundi

Mehr als die Hälfte der Bevölkerung in Burundi lebt unter der Armutsgrenze. Am häufigsten betroffen sind dabei arme Kleinbauern.

Mehr erfahren
Demokratische Republik Kongo

Kongo ist eines der rohstoffreichsten Länder Afrikas und gleichzeitig eines der ärmsten weltweit. Die Kinder im Land trifft es besonders.

Mehr erfahren
Haiti

Erdbeben, Überschwemmungen, Wirbelstürme – Haitis Landbevölkerung leidet unter den Folgen der Naturereignisse: teils hausgemachte Probleme.

Mehr erfahren
Indien

Ein Drittel der armen Weltbevölkerung, lebt in Indien. Doch wie kommt es zu so viel Armut und Hunger im Land? Die Ursachen sind vielfältig.

Mehr erfahren
Indonesien

Der viertbevölkerungsreichste Staat der Welt wird immer wieder von Tsunamis, Erdbeben, Überschwemmungen oder Vulkanausbrüchen heimgesucht.

Mehr erfahren
Irak

Durch den Bürgerkrieg im Irak ist die Existenz von mehr als 11 Millionen Menschen bedroht. Besonders betroffen ist die Zivilbevölkerung.

Mehr erfahren
Jemen

Das Land wird beherrscht von Bürgerkrieg und Krankheit. Millionen Menschen sind betroffen, leiden Hunger und sind auf der Flucht.

Mehr erfahren
Deutsche Welthungerhilfe e. V., Sparkasse KölnBonn IBAN DE15 3705 0198 0000 0011 15, BIC COLSDE33
Newsletter abonnieren

Alle Informationen zu Katastrophen, Projekten und Veranstaltungen aus erster Hand erhalten.