Zur Hauptnavigation springen Zur Suche springen Zum Seiteninhalt springen Zum Footer springen

Warum große Landgeschäfte weiter Landrechte bedrohen Weiterlesen
Wie die FAO gegen die Wüstenheuschrecke kämpft

Ob der Kampf gegen die Plage in Afrika gelingen kann, hängt vom Geld, dem Wetter und der Corona-Krise ab.

Weiterlesen
Kompass 2020: Bericht zur deutschen Entwicklungspolitik

Welthungerhilfe und terre des hommes analysieren die staatliche Entwicklungshilfe und kommentieren Kinderrechte und die Kriegswaffe Hunger.

Weiterlesen
Den Wald vor lauter Bäumen: Aufforstungen bringen dem Klima wenig

Bäume neu pflanzen kann CO2 in der Atmosphäre abbauen. Das Wie und Wo muss aber gut überlegt sein. Ein Kommentar.

Weiterlesen
Der große Appetit auf Agrarland

Weltweit wird Boden in großem Maßstab gekauft, gepachtet, ausgebeutet. Die Land Matrix unternimmt einen Versuch, dies zu dokumentieren

Weiterlesen
Meistgelesene Artikel
Analyse der deutschen ODA in Daten und Trends
Die Mittel für die staatliche Entwicklungszusammenarbeit halten nicht mit der Ambition der Agenda 2030 Schritt. Eine Analyse der Welthungerhilfe aus dem Bericht "Kompass 2020".
Blauer Brief in Sachen Kinderrechte
Das BMZ möchte Kinder- und Jugendrechte in der Entwicklungszusammenarbeit stärken, doch genaue Zahlen fehlen. Ein Kommentar von terre des hommes aus dem Bericht "Kompass 2020".
Wenn Hunger zur Kriegswaffe wird
Die grausame Methode der Kriegsführung schien allmählich der Vergangenheit anzugehören. Doch seit einigen Jahren kommt sie wieder vermehrt zum Einsatz. Ein Kommentar der Welthungerhilfe aus dem Bericht "Kompass 2020".
Schwerpunkt
Unsichere Landrechte

Für rund 40 Prozent der Weltbevölkerung stellen Böden die unmittelbare Existenzgrundlage dar. Landrechte sind elementar. Doch ländliche Gemeinden sehen sich weiter bedroht von Land Grabbing: Wie steht es um den Trend der globalen Landnahme? Wer sind die Investoren? Was tut die Weltgemeinschaft? Und wie kommt die Landreform in Südafrika voran?

Schwerpunkt
Mit Soft Law gegen Landraub und für stärkere Landrechte

Wenn Investoren Agrarflächen erwerben, ist es unerlässlich, ländliche Gemeinden, Kleinbauern und die Umwelt zu schützen.

Mehr erfahren
Schwerpunkt
Kein Ende in Sicht: die globale Jagd nach Land

Nur scheinbar ist das internationale Land Grabbing abgeflaut. Zunehmend tummeln sich Akteure der Finanzwirtschaft auf den Märkten....

Mehr erfahren
Schwerpunkt
Gemeinschaftsgut ist zerbrechlicher Risikoschutz

Landnahme verschärft die Ungleichheit besonders verwundbarer Gruppen. Es nimmt ihnen die wirtschaftliche Basis

Mehr erfahren
Schwerpunkt
Südafrika: eine Landreform voller Versäumnisse

Mit Landrechten gegen die Armut? In 25 Jahren ist das keiner Regierung der Regenbogennation gelungen.

Mehr erfahren
Unsere Rubriken