Zur Hauptnavigation springen Zur Suche springen Zum Seiteninhalt springen Zum Footer springen

Ukrainekrieg bedroht langfristig Afrikas Ernährungssicherheit Weiterlesen
Wir müssen aushandeln, wer die globale Ernährungspolitik bestimmt

Das Kräftemessen um die Kontrolle über die Nahrungsmittelsysteme geht in die nächste Runde. Wer kann die Debatte demokratisieren?

Weiterlesen
Internationale Saatgutbanken: "viel mehr als ein Museum”

Der International Crop Trust konserviert Material, damit es als lebendiges Erbe verfügbar bleibt. Ein Interview mit Direktor Stefan Schmitz.

Weiterlesen
Versteckte Kosten unserer Ernährungssysteme sichtbar machen

Die Preise von Lebensmitteln sind zu eindimensional. Erst der Blick auf die “wahren Kosten” für Mensch und Umwelt führt zu Gerechtigkeit.

Weiterlesen
Virtuelles Wasser: So durstig ist der Welthandel

Der „versteckte“ Verbrauch von Wasser verbirgt sich in fast allen Konsumgütern und Lebensmitteln. Wie verlaufen die globalen Handelsströme?

Weiterlesen
Meistgelesene Artikel
Die große grüne Mauer braucht dringend eine Version 2.0
Aus Baumstümpfen und Samen wachsen im Sahel nachhaltige Landschaften. Jetzt müssen mehr Bauern mehr unterschiedliche Bäume heranziehen.
China hat die Armut ausgerottet. Wirklich?
Die Volksrepublik will Modell sein. Auf dem Weg zum Hocheinkommensland werden Fortschritte aber an Standards von armen Ländern gemessen.
Warum China für Afrika ein unverzichtbarer Partner ist
Die Volksrepublik hat den Ländern des Kontinents zur richtigen Zeit die richtigen Angebote gemacht.
Schwerpunkt
Ressource Wasser

Die verfügbaren Quellen von Süßwasser pro Person sind weltweit in 20 Jahren um 20 Prozent gesunken. Knappheit, Verunreinigung und die Zahl von Menschen unter Wasserstress nehmen zu. Vor allem die Landwirtschaft muss sparen lernen. Streit ist vorprogrammiert, aber lösbar, meinen Experten. Doch der Zugang zu Wasser und sanitärer Grundversorgung in armen Ländern bleibt ein Problem.

Schwerpunkt
Vier Gründe, warum die Welt unter schweren Wasserproblemen leidet

Wachsende Bevölkerung, unregelmäßige Niederschläge, Übernutzung und Verknappung. Vor allem Landwirte müssen Wasser sparen lernen.

Mehr erfahren
Schwerpunkt
Wasser – Ursache von Konflikten oder Quelle von Kooperation?

Um Wasser wird viel gestritten, meist überwiegt aber die kooperationsfördernde Wirkung. Eskalation unter Anrainern schafft nur...

Mehr erfahren
Schwerpunkt
Menschenrecht WASH – warum ein systemischer Ansatz unverzichtbar ist

Beim Zugang zu Wasser und sanitärer Versorgung wurde viel erreicht. Doch Fortschritte sind nicht nachhaltig – das Betriebssystem...

Mehr erfahren
Schwerpunkt
Wasserknappheit in Chile: Eine Folge der Privatisierung?

Agrarindustrie und Bergbau verbrauchen das meiste Wasser in Chile, Kleinbauern haben das Nachsehen. Die Verteilung wird...

Mehr erfahren
Unsere Rubriken