Zur Hauptnavigation springen Zur Suche springen Zum Seiteninhalt springen Zum Footer springen

Brasilien: Wähler sind wichtiger als Wald Weiterlesen
"Wer jetzt zurückkommt, findet keinen Ort"

Die Schließung von Flüchtlingslagern wirft Nordirak in den Notstand zurück. Die Städte sind voll und die Konten humanitärer Hilfe leer.

Weiterlesen
Mehr Umweltdemokratie für Lateinamerika?

Der Vertrag von Escazú tritt im Februar in Kraft. Lateinamerikas Umweltschützer haben lang für das erste regionale Umweltabkommen gekämpft.

Weiterlesen
Mit höheren Kakaopreisen gegen illegale Kinderarbeit

Ein Schokoladenhersteller aus Amsterdam hat der Ausbeutung von Kindern den Kampf angesagt. Wie geht das?

Weiterlesen
Kosten der Coronakrise: Ärmste Länder brauchen Solidarität zuerst

Die Pandemie treibt Armutszahlen wieder in die Höhe. Den einkommensschwächsten Ländern fehlen die Mittel für notwendige Sozialausgaben.

Weiterlesen
Meistgelesene Artikel
Grüner Gürtel
Kann ein tausende Kilometer langer Baumstreifen den Klimawandel in Afrika eindämmen?
Analyse der deutschen ODA in Daten und Trends
Die Mittel für die staatliche Entwicklungszusammenarbeit halten nicht mit der Ambition der Agenda 2030 Schritt. Eine Analyse der Welthungerhilfe aus dem Bericht "Kompass 2020".
Empty Planet? Warum unsere Erde sich nicht leeren wird
Die Weltbevölkerung wächst allmählich langsamer, prozentual aber am stärksten in Afrika und gegen den Alterungstrend.
Kompass 2020

Bericht zur deutschen Entwicklungspolitik von Welthungerhilfe und terre des hommes. Jetzt neu!

Mehr erfahren
Schwerpunkt
Kinderarbeit in der Landwirtschaft

Millionen von Mädchen und Jungen gehen nicht zur Schule, sondern verrichten Dienste auf Höfen und Plantagen, in Wäldern und Bergregionen. Kinderarbeit in ländlichen Gegenden nimmt zu statt ab. Rund drei Viertel ist unbezahlte Arbeit in Familien, und die Ursache liegt häufig in gravierenden Armutsverhältnissen. Lösungen kann es nur geben, wenn Rechten von Kindern wie Eltern mit Respekt begegnet wird.

Schwerpunkt
Kinderarbeit in der Landwirtschaft: Wo liegt der Schlüssel zur Wende?

Schon vor Corona stieg die Zahl von Kinderarbeitern an. Ohne entschiedeneres Handeln an der Wurzel ist kein Ende absehbar.

Mehr erfahren
Schwerpunkt
Indien hält bei der Kinderarbeit den traurigen Spitzenplatz

Unterdrückung im Kastensystem und Rechtlosigkeit von Arbeitern in der informellen Landwirtschaft erschweren die Trendwende.

Mehr erfahren
Schwerpunkt
Von der Kinderarbeiterin zur Aktivistin: Eine Geschichte aus Uganda

Wie eine Hilfsorganisation Mädchen und Jungen aus der Kinderarbeit holt und bei Behörden Überzeugungsarbeit leistet.

Mehr erfahren
Schwerpunkt
Kinder schützen durch mehr Rechte für Landarbeiter

Eine ILO-Konvention verbietet schlimmste Formen von Kinderarbeit. In der Praxis brauchen Landarbeiter Rechte wie in Industrie und...

Mehr erfahren
Unsere Rubriken