Zur Hauptnavigation springen Zur Suche springen Zum Seiteninhalt springen Zum Footer springen

Verbieten oder verbessern? Wildtiermärkte in der Pandemie Weiterlesen
Die FAO schafft einen neuen Digitalrat

Er soll koordinieren und beraten. Verbindliche Richtlinien gegen eine digitale Kluft sind nicht zu erwarten.

Weiterlesen
Was bedeutet der Green Deal für den globalen Süden?

Das europäische Zukunftsprojekt kann Entwicklung auf nachhaltige Füße stellen. Es birgt aber auch Zündstoff.

Weiterlesen
Wie der Kongo gegen mehr als eine Krise kämpft

Dem zehnten Ebola-Ausbruch folgt der elfte, Covid-19 breitet sich aus, und die Masern-Epidemie wird vergessen. Ein Lagebericht.

Weiterlesen
Afrika hinkt agrarpolitischen Zielen hinterher

Fast alle Länder verfehlen die Ziele der Malabo-Erklärung für Investitionen in die Landwirtschaft.

Weiterlesen
Meistgelesene Artikel
Empty Planet? Warum unsere Erde sich nicht leeren wird
Die Weltbevölkerung wächst allmählich langsamer, prozentual aber am stärksten in Afrika und gegen den Alterungstrend.
Jenseits von Hühnerteilen: Was Afrikas Agrarprodukte im Wettbewerb hemmt
Handel mit Europa ist von unermesslicher Bedeutung. Wie kann die EU dem Nachbarkontinent die Märkte weiter öffnen. Ein afrikanischer Blickwinkel
Analyse der deutschen ODA in Daten und Trends
Die Mittel für die staatliche Entwicklungszusammenarbeit halten nicht mit der Ambition der Agenda 2030 Schritt. Eine Analyse der Welthungerhilfe aus dem Bericht "Kompass 2020".
Kompass 2020

Bericht zur deutschen Entwicklungspolitik von Welthungerhilfe und terre des hommes. Jetzt neu!

Mehr erfahren
Schwerpunkt
Jugend und Landwirtschaft in Afrika

Zwölf Millionen Jugendliche drängen jedes Jahr auf den afrikanischen Arbeitsmarkt. Die Landwirtschaft könnte genügend Jobs schaffen, gilt aber als unattraktiv. Politik und Entwicklungsakteure fordern mehr Technik wie Traktoren und moderne Apps. Aber was wollen die Jugendlichen? Was empfiehlt der Internationale Fonds für Landwirtschaftliche Entwicklung? Und was, wenn radikale Islamisten die Jugend gängeln, wie im Norden Mosambiks?

Schwerpunkt
Zukunft Heimatdorf: Wie sieht ein besseres Leben aus?

Das Bild jugendlicher Afrikaner von einer Existenz in der Landwirtschaft ist nicht so schlecht wie oft angenommen.

Mehr erfahren
Schwerpunkt
Kehrt Afrikas Jugend der Landwirtschaft den Rücken?

Nein. Aber Investitionen müssen für einen zukunftssicheren Sektor Hürden und Stressfaktoren abbauen.

Mehr erfahren
Schwerpunkt
Mitmischen! Junge Agrarexperten fordern die Politik heraus

Afrikas Akademiker wollen mitentscheiden und ihre Forschungsergebnisse zugunsten der Landwirtschaft einbringen.

Mehr erfahren
Schwerpunkt
Junge Islamisten terrorisieren den Norden von Mosambik

In der Provinz Cabo Delgado wird die Jugend radikalisiert oder greift zu Gegenwehr.

Mehr erfahren
Unsere Rubriken