Zur Hauptnavigation springen Zur Suche springen Zum Seiteninhalt springen Zum Footer springen

Unsere Ernährungssysteme sind nicht nachhaltig Weiterlesen
Welthunger-Index: Kampf um Klima muss auch Kampf gegen Unterernährung sein

Die Bedeutung von Klimastress für die Hungernden muss viel stärkere Beachtung finden. Denn er multipliziert die Belastungen. Ein Interview

Weiterlesen
Leuchtturmprojekte für die Zukunft unserer Ernährung

Wandel findet statt. Eine Auswahl aus Musterprojekten agrarökologischer Umstellung, deren Analyse Gemeinsamkeiten und Erfolgsfaktoren zeigt

Weiterlesen
Gipfel-Nachlese: Eine Woche, die die Welt verändert?

Wohl kaum. Der Aufruf zu einer Dekade der Aktion war wichtig. Entscheidend ist, wie entschlossen die Politik sich zuhause verändert. Ein Kommentar

Weiterlesen
Nationaler Aktionsplan: Quotenlogik für die Achtung der Menschenrechte

Was sagt es über Deutschland aus, wenn Standards zur Achtung der Menschenrechte von Erfüllungsquoten einer Firmenbefragung abhängig gemacht werden?...

Weiterlesen
Meistgelesene Artikel
Krise in China: Afrikanische Schweinepest dezimiert Bestände
Die Volksrepublik China hat den größten Schweinebestand der Welt. Die grassierende Seuche hat eine beispiellose Krise ausgelöst.
Welthunger-Index: Kampf um Klima muss auch Kampf gegen Unterernährung sein
Die Bedeutung von Klimastress für die Hungernden muss viel stärkere Beachtung finden. Denn er multipliziert die Belastungen. Ein Interview
Agrarökologie: Ist sie die Zukunft für nachhaltige Nahrungssysteme?
Eine an natürliche Gegebenheiten angepasste Landwirtschaft erscheint zunehmend als richtungsweisend.
Schwerpunkt
Welthunger und Ernährungssysteme

Rund um den Welternährungstag wird wieder deutlich: Wie wir Nahrung produzieren, verteilen und konsumieren ist alles andere als nachhaltig. Viele sagen, unsere Ernährungssysteme sind kaputt. Aber was heißt das eigentlich, und wie können wir sie reparieren? Ist das vieldebattierte Modell der Agrarökologie ein richtungsweisender Weg dahin? Wir werfen ein Schlaglicht auf Theorie und Praxis. Und beantworten schließlich die Frage, warum der Klimawandel den Welthunger verschärft.

Schwerpunkt
Unsere Ernährungssysteme sind nicht nachhaltig

Wie müssen wir sie umgestalten, um allen Menschen eine gesunde Ernährung ermöglichen und wir unsere Lebensgrundlagen bewahren?...

Mehr erfahren
Schwerpunkt
Agrarökologie: Ist sie die Zukunft für nachhaltige Nahrungssysteme?

Eine an natürliche Gegebenheiten angepasste Landwirtschaft erscheint zunehmend als richtungsweisend.

Mehr erfahren
Schwerpunkt
Leuchtturmprojekte für die Zukunft unserer Ernährung

Wandel findet statt. Eine Auswahl aus Musterprojekten agrarökologischer Umstellung, deren Analyse Gemeinsamkeiten und...

Mehr erfahren
Schwerpunkt
Welthunger-Index: Kampf um Klima muss auch Kampf gegen Unterernährung sein

Die Bedeutung von Klimastress für die Hungernden muss viel stärkere Beachtung finden. Denn er multipliziert die Belastungen. Ein...

Mehr erfahren
Unsere Rubriken