Zur Hauptnavigation springen Zur Suche springen Zum Seiteninhalt springen Zum Footer springen

Redaktionsbeirat

Das Fachjournal Welternährung wird von einem Redaktionsbeirat beraten und unterstützt.

Erwin Northoff

Erwin Northoff Mitglied im Redaktionsbeirat

Ich habe viele Jahre bei der Ernährungs- und Landwirtschaftsorganisation (FAO) der Vereinten Nationen in Rom gearbeitet, zuletzt als Leiter der Presseabteilung. Nach der Pensionierung bin ich in meinen alten Beruf als Journalist zurückgekehrt und arbeite im Redaktionsbeirat des Fachjournals Welternährung mit. Auf das Politikstudium an der Universität Hamburg und einen Postgraduiertenstudiengang für Internationale Beziehungen und Handelspolitik in Amsterdam folgten Stationen bei der Deutschen Presse-Agentur (Hamburg) und beim Tagesspiegel (Berlin).

Ulrich Post

Ulrich Post Mitglied im Redaktionsbeirat

Ich bin Mitinitiator von welternährung.de als politisch-fachliche Diskussionsplattform im Rahmen der Kommunikation der Welthungerhilfe. Für die war ich bis 2018 Leiter der Presse-, dann der Politik- und der Grundsatzabteilung sowie vier Jahre Vorsitzender des deutschen NRO-Dachverbands VENRO. Nach dem Studium der Politik- und der Wirtschaftswissenschaft arbeitete ich viele Jahre an der Schnittstelle von Wissenschaft, Politik und Journalismus: als wissenschaftlicher Mitarbeiter im Institut für Afrika-Kunde, in der Auslandsdokumentation Gruner + Jahr, als Redakteur bei "der überblick", später als Leiter des Kommunikationsprogramms des Christian Council of Lesotho und Geschäftsführer Germanwatch.

Jan Fahlbusch

Jan Fahlbusch Mitglied im Redaktionsbeirat

Als Politikwissenschaftler und Historiker bin ich seit mehr als zehn Jahren in der internationalen Zusammenarbeit, Entwicklungshilfe sowie Menschenrechts- und Erinnerungsarbeit tätig, zuletzt als Leiter der Stabsstelle Politik- und Außenbeziehungen und des Berliner Büros der Welthungerhilfe. Davor arbeitete ich als Berater für das Menschenrechtsbüro der Organisation für Sicherheit und Zusammenarbeit in Europa (OSZE) und vertrat die Friedrich-Ebert-Stiftung in Mali und der Russischen Föderation.

Marina Zapf

Marina Zapf Team Welternährung.de

An der Seite des Beirats leite ich die Redaktion Welternährung. Als Journalistin schreibe ich seit 20 Jahren aus Berlin über Themen der Internationalen, Außenwirtschafts- und Entwicklungspolitik, unter anderem frei für welt-sichten, als Redakteurin/CvD bei der Capital und davor in der Auslandsredaktion der Financial Times Deutschland. Nach dem Studium der Internationalen Beziehungen (LSE/London) war ich als Redakteurin und Korrespondentin in Bonn (AFP), Brüssel (dpa) und London (dpa) tätig.

Letzte Aktualisierung 12.09.2019

Das könnte Sie auch interessieren